www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MP3???


Autor: Asgard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
hab zwar kein Plan ob ich hier richtig bin...aber egal!
Also ich wollt mal fragen ob mir jemand sagen kann ich mit nem 
Mikrocontroller Mp3 zu Wave und waves zu Mp3 in REALTIME kompremieren 
kann!
Falls ja...was brauch ich dazu und was kostet das etwa? Gibts da 
vielleicht nen fertigen chip dafür?
THX
Asgard

icq: 81196471

Autor: ReadyRed (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
auf der Elektor-Seite gibt es ein paar Links zu MP3.
Vielleicht hilft dir das ja weiter.
http://www.elektor.de/links/links.htm

Ready

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

MP3 dekodieren in Echtzeit ist kein Problem, dafür gibt es spezielle ICs 
wie den MAS3507 oder den VS1001. Umgekehrt sieht's schlechter aus. Hab 
mal gehört dass Micronas sowas herstellt, bin mir aber nicht sicher... 
und allzu billig wird's auch nicht sein, wenn die schon für den MAS3507 
fast 100DM verlangen.

MfG
Andreas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.