www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Rundenzähler ???


Autor: Gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hab wieder mal eine "komische" Frage.
Einige Bekannte von mir veranstalten öfters ein Moppedrennen.
Es werden dabei 6 Stunden auf einem Geländekurs absolviert.
Rundenzeit ca. 45 sec.
Team's ca. 20- 40
Derzeit werden die Runden durch mitschreiben auf Strichlisten gezählt
was sehr unprofessionell ist.
Meine frage ist nun : Wie könnte man die Runden der einzelnen Teams
erfassen ? Transpondertechnik ?? Hab schon mal an die
Billig-Funkmodulen von Conrad gedacht , werd ich ev. mal versuchen.
Hat schon mal wer sowas realisiert ?
Auswertung und Anzeige auf PC ist kein Problem, es geht in erster Linie
um die Erfassung der Durchläufe.

Gruss Gerhard

Autor: leif (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Willst Du auch gleichzeitig die Rundenzeiten messen?

->Teilnehmer fahren über Messlinie, und müssen sich identifizieren.

Lichtvorhang, und dann per Funk? Allerdings gibt es da durch
Wettbewerberschatten Probleme.

Oder Du lässt die Mopeds ihre Runden selber zählen, und wertest nach
dem Rennen aus...

Autor: leo9 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
google und Forumsuche hast du sicher schon bemüht ;-)

1) Du hast viel Geld: amb
2) Du hast weniger Geld: dann wirds schwierig
RFID: bei 130kHz-Systemen zu kurze Leseentfernung und wenns aktive
Transponder werden ist die Zeit in der Schleife zu kurz um ein ganzes
Paket sicher zu übertragen
GHz Bereich: Selbstbau sehr schwierig, könnte aber realisierbar sein
Funk: wäre eine Möglichkeit zum identifizieren, den Zieldurchlauf
müßtest du mit Lichtschranken machen, scheitert aber spätestens wenn
drei gleichzeitig durchfahren.
IR: Am einfachsten IrDa Sendedioden auf jeden Helm und über die
Ziellinie eine Brücke mit einem Empfänger pro Meter. Geht super bis
3..4m. "Tansponder" sendet permanent seine Id, macht eine zufällige
Pause und sendet wieder usw.
Haben wir vor etwa zwei Jahren für Modellautos realisiert und spielt
perfekt. Gleichzeitigkeit ist praktisch keine Problem, testhalber haben
wir bis zu fünf Transponder in einem Auto und alle werden erkannt.
Eventuell könnte es bei eurer Anwendung Probleme mit der Verschmutzung
geben, ist halt eine optische Lösung. Hat aber den Vorteil der
einfachen Technik und preisgünstiger Bauteile.

Grüße leo9

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.