www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Blöde Fragen zu LPC21xx


Autor: chriss chd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Hab zwar schon fleißig gelesen, aber mich würden die Erfahrungsberichte
von euch interessieren.

1.) das JTAG Kabel was hier im Shop angeboten ist, funktioniert das
einwandfrei oder gibts da teilweise Probleme?
2.) Wie sind die freewaretools zum debuggen? kann man damit ordentlich
arbeiten? (sieht man register, etc.?) haben die komerziellen viele
vorteile gegenüber den freewares?(WinARM oder GNUARM)
3.) Wenn freeware für die entwicklung größerer projekte auch sehr gut
welches ist eurer meinung nach komfortabler zu bedienen bzw. "besser)
WinARM oder GNUARM???

Bin dankbar für jeden kleinen Tipp/Erfahrungsbereicht, ...etc

THX

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1. Das JTAG-Kabel funktioniert mit der kostenlosen Wiggler-Software
nicht optimal (was aber eher an der Software als an der Hardware
liegt). Mit anderen Softwares (Rowley CrossConnect, IAR) soll es keine
Probleme geben.
2. Siehe 1.
3. Ich würde WinARM nehmen.

Autor: chriss chd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke erstmal für deine antwort!

das heißt das kabel funktioniert mit WinARM nicht.
den die software ist ziemlich teuer und ich weiß nicht ob ich das
durchbekomme bei meinem chef.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt noch "jtager", das funktioniert besser als der Wiggler, ist
aber nur command line.

Für gute Software muss man halt manchmal etwas mehr zahlen...

Autor: chriss chd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok, dann danke für deine infos!

thx
chriss

Autor: mthomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das "Kabel" (es ist eigentlich ein Level-Shifter) funktioniert mit dem
WinARM beliegenden "gdb-Stub" von Macraigor (ocdremote), das/der die
Verbindung zwischen gdb und dem Wiggler-Nachbau von Olimex/Andreas's
Shop liefert. Evtl. muss auch noch eine
"Kompatibilitaets"-Kabelbruecke in den Adapter eingeloetet werden
(vgl. alten Thread im gcc-Forum). WinARM 8/05 liegt auch eine (alte)
Insight-gdb Version und ein aktueller gdb (ohne Insight gui) bei, zum
Debuggern und Register anschauen. Kleine Anleitung dazu habe ich auf
die WinARM-Seite gestellt. Das Ganze funktioniert zuverlaessig leider
nur mit schnarchlahmen "Geschwindigkeiten".

Martin Thomas

Autor: chriss chd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
he super danke für die infos.
naja ist die frage was dann mehr kostet die stehzeit von meiner
arbeitszeit wo ich warte oder eine ordentlich umgebung. mal schaun was
chefe sagt ;)
danke
schönen so noch
chriss

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.