www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mein ATMega32 spinnt ...


Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo NG,

vieleicht hat jemand eine Idee, folgendes habe ich gemacht:

Ein Gerät welches GPS-Daten aus einem Empfänger ausließt (Position,
Geschwindigkeit, Datum und Uhrzeit).

Aus diesen Daten wird noch der QRA-Locator errechnet und die Entfernung
zu einem voher gespeicherten Punkt berechnet.

Nachdem Testläufe im Garten funktionierten, rein ins Auto und mal wegen
der geschwindigkeit geschaut (war aber ein Bug drinn):


char szSpeed[5];

in der berechnung bei > 9.99 KM/h ist der String nicht mehr ausreichend
gewesen, also retour und auf char szSpeed[10]; erhöht...

damit fingen dann meine Probleme an: Das ganze hängt sich nach ein paar
sekunden auf und ich verstehe nicht wieso...

Ich habe mitlerweile die Locator-Berechnung und ebenso alles weitere
was fehleranfällig sein kann aus kommentiert, immer noch das gleiche
Problem ...

Mitlerweile wird nur noch vom Empfänger gelesen und dann
angezeigt auf einem 16 Zeichen display (mit Peter Fleurys LCD Lib)

Aber es hat sich nichts verändert ....

Kann es sein, das ich den ATMega32 durch zu häufiges flashen zerstört
habe (ca. 60 - 100 mal) ?



Ich hoffe es hat jemand eine Idee ...


Lg


Christian

Autor: Jan Conrads (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
selbst die alten AVRs (AT90Sxxxx) sollten min. 1000 mal flashen
mitmachen und das bei 10 Jahren Datenerhalt und mehr als
Raumtemperatur(habe etwas von so 70Grad gehört,Fehler traten bei einem
Test erst nach so 15.000 Mal auf)


Gruß Jan

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn er nach ein paar Sekunden hängt, hat das meist folgende Gründe:
- Stackoverflow
- Daten im RAM werden überschrieben (meist durch ein Feld, das nicht
mer ausreicht).

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,


danke für die Antworten, der Fehler lag ganz wo anders...

einer der Taster (öffner) schließt beim loslassen nicht mehr richtig,
meine Routine zum entprellen hat dann den ganzen Ablauf blockiert...

Sowas blödes aber auch, 3€ / Taster und die dinger tun nicht richtig
...

Sorry für den Anfängerfehler ...


Lg Christian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.