www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATmega16 & STK500 Programmierproblem


Autor: Tommy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich bin ein absoluter Anfänger in Sachen Mikrocontroller und habe ein
paar Fragen diesbezüglich.

Ich bestize ein STK500 und möchte in meinem 1.Projekt ein eigenes Board
aufbauen.

In dieser Schaltung befindet sich ein ATmega16 mit einer RS232
Schnittstelle an Port D. Zudem kommt an Port B ein LC-Display (16x4).
Mein Ziel ist es erstmal vom PC Zeichen zu senden und diese am LC
sichtbar zu machen.
Später soll die Schaltung um einge Dinge erweitert werden was aber
erstmal egal ist.


Leider habe ich aber wohl so einige Grundlegene Dinge noch nicht
verstanden :

Wie Programmiere ich den AVR ? Brauche ich auf meinem eigenen Board
eine SPI Schnittstelle oder kann ich den Atmel auf dem STK500
programmieren und dann in meine Schaltung einsetzen ?

Was für ein Quarz kann/darf ich nehmen ? Zur Verfügung steht mir
momentan ein 4.000Mhz Quarz.

-Und noch ein Problem :

Da ich für mein eigenes Board ein Netzteil habe suche noch in den
Libarys diesen Typischen Niedervoltstecker. Ich bräuchte da mal nen
tipp wo ich sowas finden könnte...


Im Vorraus sconmal danke für die Antworten......

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

4MHz ist ok. Schau doch einfach mal ins Datenblatt. Da steht alles zu
Taktmöglichkeiten und Frequenzen drin. Du kannst den AVR im STK500
programmieren und in die Schaltung einsetzen. Du kannst aber auch
In-System programmieren. Beim STK 500 ist an der Seite ein Stecker, an
dem die ISP-Signale herausgeführt werden. Steht genau im Manual vom
STK500 drin. Diese Kannst du dann mit dem AVR in deiner Zielschaltung
verbinden.

Gruß

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.