www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Gegentaktstufe


Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich beschäftige mich seit kurzer Zeit mit Transistoren und stehe nun
vor einem Problem:

Auf der Seite
http://www.dieelektronikerseite.de/Lections/Der%20...
wird unten eine einfache Gegentaktstufe erklärt. Dort steht auch das die
Ausgangsspannung der Eingangsspannung entspricht. Heist dies, dass hier
nur der Strom, nicht aber die Spannung veränder bzw. Verstärkt wird?

Außerdem, steht noch, das der Nullpunkt und die Betriebsspannung nicht
erreicht werden können. Müsste man hier nun die Transistoren
vorspannen, um einen Nulldurchgang linear zu bekommen?

Würde mich über Antworten freuen!
MfG Peter

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dass die Spannungen nich bis an die Versorgungsgrenzen ranreichen liegt
daran, dass jeder Transistor etwa 0,7V Drop hat.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, für die schnelle Antwort, aber das hatte ich schon verstanden.
Mir ging es vor allem darum, ob die Ausgangsspannung dieser Stufe immer
gleich der Eingangsstufe ist und ob die Spannung auch linear verläuft?

MfG Peter

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, ich hab mich dumm ausgedrückt. Mir geht es nur darum, ob die
Gegentaktstufe am Ausgang die dem Eingang entsprechende Spannung hat
(sprich Eingang=3V -> Ausgang=3V) und nur der Strom verstärkt wird? Das
natürlich unter 0,7V nix passiert is mir klar :-)

Gruß Peter

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Basis-Emitterspannung bleibt dir auch dann nicht erspart. D.h. der
Ausgang ist in der gezeigten Schaltung stets um ca. 0,7V niedriger oder
höher als der Eingang, je nachdem welcher Transistor leitet.

Echte Gegentaktendstufen, beispielsweise von Verstärkern, sehen deshalb
eher so aus wie in http://www.elexs.de/kap5_8.htm.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.