www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AT Mega 64 läuft net.......


Autor: alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe eine Schaltung mit einem AT Mega64 aufgebaut. Die
Programmierung des Prozessors war kein Problem. Auch das Auslesen
funktioniert. Aber der Prozessor zeigt sonst keine Funktion, d.h das
Programm läuft nicht. Zur Konntrolle habe ich das Prgramm auf einen
Mega 16 geladen (nach anpassung des Makefiles). Dort lief das
Programm.

Ich habe den folgene Pins des Prozessors angeschlossen

Alle GND --> GND
Alle VCC --> +5V
PEN -------> +5V
RESET -----> PULLUP

an den Ports habe ich verschiedene Taster und Treiber IC-
Angeschlossen.

Habe ich noch etwas vergessen??? Müssen noch irgendwelche Bits gesetzte
werden???

mfg

Alex

Autor: Jens D. (jens) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
puh..
hatte er noch irgendwo einen compatibily mode??
quarz stimmt auch (fuses)
was ist mit AGBD / AVcc??

Autor: mmerten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
M013C Fuse (Compatibilty Mode) ist ne böse Falle ;) Da zeigt der Stack
Pointer dann in Leere. Stolpert am Anfang fast jeder drüber.

Autor: alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi mmerten,

wie muss ich den dieses Fuse setzten/löschen damit der Prozessor
richtig läuft. Ich benutze PonyProg. Wenn ich dort die Lock&Fuse bits
lese, gibt es kein M013C Fuse. Hat das dort einen anderen Namen??

mfg

Alex

Autor: mmerten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann ich leider nicht sagen, da AVR Studio STK500/AVRISP/JTAG User. Dort
ist diese wie im Datenblatt benannt.

Autor: alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also, das funktioniert immer nich net....

kann mir vielleicht mal jemand nen screenshot von den LOCK und FUSEBITS
schicken?? (egal von welchen programm)ICh benutze einen externen Quarz.

mfg

alex

Autor: Jens D. (jens) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmmh
lass die fuses mal und gib atmega103 als mcu an

Gruss Jens

Autor: alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mh, ich weis net mehr welche bits bei auslieferungszustand gestzt waren,
daher wollte ich nen screenshot....

mfg alex

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.