www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Buzzer Ansteuerung


Autor: Andreas Häusler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
Möchte gerne einen Buzzer in meine Schaltung einbauen. Bin mir aber mit
der Ansteuerung nicht ganz sicher. Es handelt sich um einen Magnetic
Buzzer der Firma Kingstate (KX-1205C) der bereits einen internem
Oszillator.
Beim letzten Projekt hat mir ein Piezo Buzzer gewaltige Störungen
verursacht.
Hat jemand Erfahrung mit den Dingern. (Piezo und magnetisch)
Habe schon gesehen, das parallel dazu eine Freilaufdiode verwendet
wird. Bei mir hat damals eine Induktivität zwischen Transistor und
Buzzer geholfen.
Für Infos bin ich sehr dankbar.

Wünsche ein schönes Wochenende.

Gruss Andy

Autor: TravelRec. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die selbsterregten magnetichen Summer funtionieren bei mir sehr
zuverlässig und ohne Störung. Ist ein TDB05 (5V-) von Reichelt. Die
Stromaufnahme liegt bei 20 mA, so daß man ihn noch ohne Transe an einen
Portpin anschließen kann, eine Freilaufdiode oder Induktivität wird
nicht benötigt. Habe von den Dingern schon 15 verbaut - ohne Probleme.
Das kann bei Deinem Summer aber anders sein. Bestenfalls mal messen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.