www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Printspulen


Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte gerne eine Spule mit ca. 50nH direkt als Leiterbahnzug
(Kreis, Spirale, etc.) auf der Platine herstellen, das ganze wird bei
etwa 57MHz betrieben. Leider finde ich keine Berechnungsbeispiele bzw.
Erläuterungen. Im "Das große Werkbuch Elektronik" sind zwar Formel
drin, die gelten aber leider nur für <50kHz. Kennt jemand eine
brauchbare Informationsquelle?

Jens

Autor: EZ81__ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für den Link, die Zeichnung stammt aus dem oben erwähnten
Buch. Die Formel scheint tatsächlich auch für HF geeignet zu sein. Nur
habe ich jetzt noch das Problem, dass Protel solche "Schnecken" nicht
zeichnen kann. Mal schauen, was man da machen kann.

Autor: Rick Dangerus (rick)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@EZ81:
Bei dem Link fehlen m.M. nach die Materialangaben.

@Jens:
Mit Ansoft Designer sollte sowas zu simulieren und zu optimieren sein.

Rick

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.