www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Kristallkugelfrage


Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nabend,
ich habe hier an meiner Hauswand einen Temperatursensor gefunden, den
der Vormieter dagelassen hat. Allerdings nur Sensor mit etwa einem
Meter Kabel dran.
Ich habe mal mein Multimeter drangehalten. Und festgestellt, dass der
bei "normaler" Aussentemperatur (wie das Wetter in Kiel im Oktober
nun mal ist) einen Widerstand von 70kOhm hat.
Als ich ihn mit meinem Finger angewärmt habe, sank der Widerstand.
Also ein NTC. Oder zumindest ein Termosensor mit NTC-Charakteristik.

Was kann das sein? Kann ich den vielleicht mit einem Mikrocontroller
betun (klar, kann ich das...), aber ohne grossen Aufwand?

Eigentlich müsste ich ein geeichtest Termometer daneben hängen, und
dann eine Tabelle machen bzw. die Kennlinie aufnehmen.
Vielleicht weiß aber auch jemand (Kristallkugel...), was das für ein
Ding sein kann.

Ich finde den Sensor recht praktisch, weil er so ein schönes Gehäuse
hat.

Gruß Rahul

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Dinger sind meist einfach gestrickt.

zb. in reihe zu nem uA-Messwerk und ner einfachen Batterie.
Die Skala ist dann speziell angepasst.

Mit nem Controller gehts natürlich auch aber du must unbedingt eine
Tabelle anlegen denn  Ntcs sind sehr nichtlinear.

Autor: Wegstabenverbuchsler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht kannst du ihn an ein allseits bekanten (und preiswerten) 433
Mhz "Funk-Thermometer" anklemmen? Aber ich hab keine Ahnung was da so
verbaut wird.

Autor: Leenders (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nichtlinear muss nicht sein

Es gibt linearisierte NTC´s  die einen Temperatur proportionale
Widerstandsänderung haben.
Das macht die Skalierung einfacher.
Man darf vermuten das es sowas ist.
Paul

Autor: Fridolin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mal ne ganz doofe Frage von mir:

Warum nicht das Gehäuse öffnen und nachsehen, was drin steckt?

Autor: Michael Wittmann (miwitt001)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Dinger sind oft an Heizungen als Außenthermometer dran. Bei unserer
ist es so, dass da wirklich nur ein NTC im Gehäuse is, an dem unten 2
Drähte angeklemmt sind. Die gehen dann direkt in die Heizung.

mfg

Autor: Rahul Der trollige (rahul)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Ding hängt so schön an der Hauswand, und das Gehäuse gefällt mir im
geschlossenen Zustand auch besser.
Ausserdem beachte man den Titel!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.