www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik +Pol?


Autor: Florian Goldschmidt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Ich versuche schon den ganzen Tag die Schaltung unter 
http://www.mikrocontroller.net/tutorial1.htm nachzubaun, was mir aber 
nicht gelingt. Beim beschreiben des Controllers kommt immer...

Reset chip... ok
Signature: No chip or no signal !!!!!!
No erasing
Writing code memory...
Adress:0000 Write:0f Read:00 | Volume:00% of Flash | 07% of File 
(14Bytes)

!!!!!!!!!!!! ERROR !!!!!!!!!
Memory not written successfully!
Chip was not erased.
Use /ERASE to clear code and data memory.


Ich hab leider k.A. woran es liegt. Vielleicht weiss ja einer was man 
dabei alles so falschmachen kann :-D

Autor: BAB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
welchen programmer benutzt du?

Autor: Florian Goldschmidt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einen 10-Pol Avr ISP (Atmel Nachbau)

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Florian,

Was meinst du damit genau?: "Einen 10-Pol Avr ISP (Atmel Nachbau)"

Meinst du den 74244 Adapter für die parallele Schnittstelle ?

Welche Software verwendest du ?: Atmel AVRISP oder Ponyprog oder ......


Bist du dir sicher das du die Schaltung korrekt aufgebaut hast ?


Gruß
Matthias

Autor: Florian Goldschmidt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Eigentlich bin ich mir relativ sicher. Ich frage mich nur warum bei der 
Schaltung kein +pol da ist?!?!

Ich benutze AVR ISP

Autor: Arne (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

mir ist es schon passiert, daß der Chip offenbar keine ID hatte. Ein 
89C51er hat mich fast in den Wahnsinn getrieben, als ich damit versuchte 
meinen Progger zu bauen. Das PRG-ROM enthielt lediglich ein Muster aus 
FFh und 00h. Beim scannen der ID-Adressen entdeckte ich einen Wert bei 
13h, der jedoch nach löschen des Flash-ROMs verschwand. Ein zweiter 
(gleiche Bestellung) hatte das selbe Prolbem - aber sie laufen ansonsten 
einwandfrei! Zum Glück liefen die ebenfalls mitbestellten 89C52 auf 
Anhieb, daß ich mir sicher sein konnte, keinen Fehler gemacht zu haben.

Gruß,
Arne

Autor: Sebastian Wille (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Florian,

zum programmieren muß die Schaltung natürlich auch an + und and - 
angeschlossen sein!

Die Masse ist mit dem PC verbunden. Der +-Pol hin zum PC sind die 
Datenanschlüsse (MOSI etc.).

Hoffe geholfen zu haben!

Sebastian

Autor: Florian Goldschmidt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, jetzt frage ich mich ja nur, ich will das teil ja nit immer am PC 
hängen haben und habe für die 5V zu bekommen das ganze an ne Baterie 
gehängt. Doch wo muss der +Pol der Baterie hin???

Autor: Sebastian Wille (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Florian,

also nun mal ganz langsam: Deine AVR-Schaltung arbeitet grundsätzlich 
autonom (also ohne PC) und benötigt dafür eine Spannungsquelle (z.B. 
Batterie). Der Pluspol kommt an VCC (und überall, wo in der Zeichnung 5V 
steht) und der Minuspol an GND (Ground = Masse).

Zum programmieren bleibt die Batterie nach wie vor angeschlossen. Wie im 
Tutorial erklärt, schließt Du nun den Programmer an. Masse vom AVR und 
Masse vom PC werden gleichgeschlossen. Die Daten laufen nun über die 
anderen Datenleitungen (MISO usw.) (Strom an oder aus). Du mußt nun aber 
nichts extra verbinden. Dies ist nur eine Erklärung, wie die Schaltung 
funktioniert. Mach's einfach so wie im Tutorial erklärt!

Grüße,

   Sebastian

Autor: Florian Goldschmidt (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also,
mein +Pol Problem hat sich erledigt, es war auch alles richtig, ich hab 
nur bei so vielen Kabeln mal den Überblick verloren.

Ich hab jetzt mal getestet ob alle Kapel auch richtig eingesteckt sind, 
und dem ist so. Aber dennnoch will das teil sich (auch mit PonyProg) 
nicht beschreiben lassen. Ich habe mal eine PDF datei mit der 
Beschreibung von meinem ISP angehängt(ich benutze den 10Poligen).
Vielleicht kann mir ja irgendeiner helfen.

Danke schonmal
Florian

PS. An den Bauteilen AVR und Quarz kann es nicht liegen, da ich diese 
schon mehrfach ausgetauscht habe.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.