www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs ATMEGA8 beschreiben


Autor: Balter Marco (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe beim ATmega8 mit den Taktquellen (intern, extern)herumgespielt
und dabei den uC ausser Funktion gesetzt.

Kann mir jemand weiterhelfen wie ich den Prozesser wieder zum laufen
kriegen???

mfg

Marco

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Benutz die Suche !

Autor: andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gerne verwechselt man externen quarz mit externen oszillator..

wenn du ein stabiles signal an xtal1 anlegst, ca. 4Mhz, sollte er
wieder  aufwachen und du kannst deine fuses erneut setzten.

aber finger weg von rstdisbl ! damit sperrst du dich gänzlich aus.

Autor: Jens D. (jens) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schau mal ins datenklatt zum thema io clock darin ist beschrieben, wie
du kannst du auch extern einen rc oszilator ran haenngen...

@Benedikt klasse post weiter so!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.