www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Preprozessor Berechnungen


Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo!

ich habe das problem, dass ich möchte, dass mir der preprozessor des
compilers (WinAVR) den endwert des timers vor dem compilieren dynamisch
berechnet, das sieht dann etwa so aus:

#define CPU_FREQ 8e6
...
...
void delay(unsigned int timer_count)
{
  for(;timer_count!=0;timer_count--){
    TCNT0=0x00;  //clear Timer
    TCCR0=0x03;  //start Timer fclk/64
    while(TCNT0<(250/(16e6/CPU_FREQ)));
  }
  TCCR0=0x00;          //stop Timer
}

und deshalb sollte er "250/(16e6/CPU_FREQ))" schon vor dem
compilieren berechnen und den wert einsetzten. das wäre bei 8MHz 125.
jedoch dauert die delay routine unterschiedlich lange, wenn ich gleich
125 einsetzte und wenn ich "250/(16e6/CPU_FREQ))" verwende. wird in
diesem fall "250/(16e6/CPU_FREQ))" jedesmal neu berechnet? wenn ich
es falsch mache, wie sollte es richtig heißes?

danke für eure hilfe
Max

Autor: Uwe Nagel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau dir mal den erzeugten Assemblercode an. Was macht er denn aus
deiner Berechnung? Bekommt der Compiler wirklich 125 heraus?
Abgesehen davon ist das schone eine ungewöhnliche Methode Zeit
totzuschalgen. In der aktuellen Bibliothek gibt es die Funktion
delay_ms() , die macht denau das gleiche. Die Prozessortaktfrequenz
muss dabei als F_CPU definiert sein

Uwe

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
blöde frage, aber wo kann ich mir den produzierten asm code anschauen?

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habs gefunden ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.