www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Wahlumfrage


Autor: Anonym (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich wollte mal eine Wahlumfrage starten, es wäre toll wenn sich viele
(natürlich anonym) beteiligen würden. Einfach folgendes kopieren, in
einen neuen Post einfügen und einen Strich machen. Bitte keine
Diskussionen hier, wer noch Parteien ergänzen möchte, darf dies tun.
Ich fange gleich mal an mit meinem Beitrag:

SPD   :
CDU   :
Grüne :
FDP   :
PDS   :
NPD   : |
MLPD  :
PBS   :

Autor: KEINE Macht den Rechten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wusste garnicht, dass NPD-Wähler sich tatsächlich für Politik
interessieren.

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tun sie ja auch nicht, sonst wäre ja bekannt, dass die PDS nicht mit
einer eigenen Liste antritt (wie konnte man das eigentlich nicht
mitbekommen?)

Autor: Anonym (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Macht einfach euren Strich und hört auf hier Blödsinn zu labern. Ich
interessiere mich nicht für Politik, nur ehe in einen der ersten vier
Parteien eine Stimme gebe, wähle ich lieber die NPD denn keine Stimme
abgeben möchte ich auch nicht.

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Anonym
wenn "nur ehe in einen der ersten vier Parteien eine Stimme gebe,
wähle ich lieber die NPD denn keine Stimme abgeben möchte ich auch
nicht." 'kein Blödsinn' labern ist, verstehe ich es auch nicht!
Ich gehe also hin und unterstütze nur mal eben so, jemanden der gegen
unsere demokratische Grundordnung ist?

Autor: HariboHunter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www2.wahlomat.de/bundestagswahl2005/main_app.php

Damit euch die Entscheidung etwas zu wählen etwas leichter fällt.
Das Ergebniss kann überraschen.

Autor: Anonym (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Whalomat ist ja nett, nur müßte ich dann die Grünen wählen. Sowas
tue ich mir nicht an...

Autor: Carsten St. (carsten)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Denk wie ein grüner und wählt rechts (oder bist du ein anderer Anonym?)

RESPEKT

Autor: romanua (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SPD   : |||
CDU   :
Grüne :
FDP   :
PDS   :
NPD   :
MLPD  :
PBS   :

Autor: Daniel Braun (khani)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
der Wahlomat ist witzig - nur leider kann er bei mir nicht zwischen
SPD, CDU/CSU und FDP unterscheiden - jetzt bin ich auch nicht schlauer
;-)

MfG, Daniel.

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein Tip: Strategisch wählen. So werde ich es machen.

Für denn Fall dass die CDU das Rennen macht, und so sieht es einfach
aus, möchte ich auf jeden Fall, dass die CDU durch einen nicht zu
schwachen Koaliationspartner etwas gebremst wird, also das Kreuzchen
bei der FDP machen.

Naja, und wer die WASG wählt, hat was an der Klatsche, meiner Meinung
nach.

Die Versprechen irgendwas von rund 750,- Euro Grundsozialleistung, die
jeder erhalten soll obwohl jeder Idiot weiß, dass dafür absolut kein
Geld da ist. Völlig unseriös und unfinanzierbar.

Und ausserdem: Ein Oskar Lafontain, der nach nur wenigen Wochen das Amt
als Finanzminister geworfen hat, weil ihm ein Gegenwind ins Gesicht
geblasen hat, solche Looser und Schwanz-Einklemmer kann man in der
jetzigen Situation definitiv nicht gebrauchen. Ausser einer großen
Klappe hat er nichts zu bieten. Völlig indiskutabel, dieser Politiker.
Das hat er sich selbt zuzuschreiben.

Naja, aber diese Wahl wird für eine Gruppe richtig übel, nämlich die
braune Soße wird so richtig absacken. Für die Prostet-Wähler gibts ja
nun die WASG.

Bye, bye, ihr hirnlosen Rechten! Hahaha!!! Da nützen auch die plumpen
Versuche in vielen Web-Foren nichts mehr! Hohoho!!!

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm, mein Ergebnis ist links ...

PDS    --> 65%
SPD    --> 60%
Grünen --> 60%

Hab ich aber auch nicht anders erwartet. Wer einen Sozialstaat erwartet
sollte zu einem ähnlichen Ergebnis kommen. CDU/FDP sind was für Freunde
der sozialen Schere.

Ob sich der Staat wegen Sozialleistungen oder wegen Subventionen
verschuldet macht irgendwo einen Unterschied.

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Alex,
was ist denn der Unterschied zwischen Sozialleistungen und
Subventionen?

Autor: Anonym (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leute was soll das? Die Intention dieses Threads war doch klar, oder?
Wer diskutieren will, darf gerne einen eigenen Thread aufmachen. Oder
seit ihr wirklich so bescheuert und rafft das nicht? Daran erkenn man
übrigens CDU/SPD-Wähler...

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Anonym,
ich fürchte, dein Thread ist bereits 'kaput' und wird zum diskutieren
benutzt. Deine 'tolle' Idee scheint keine weiterführen zu wollen. Also
machen wir das, wozu so ein Forum da ist. Du hattest doch selbst dein
Erlebnis mit dem WahlOmat verbreitet... (soweit zu deiner Frage ob Wir
bescheuert sind)

Autor: Anonym (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Yeah Baby!

Autor: Hubert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SPD   :
CDU   :
Grüne :
FDP   :
PDS   :
NPD   : |
MLPD  : |
PBS   :

Autor: Tobi H. (tobi-) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Laut wahlOmat kann ich für alle 5 angegebenen Parteien ankreuzen, hilft
nicht wirklich weiter. Ist wohl keine vollkommen auf meiner Linie

@anonym:
"Die Intention dieses Threads war doch klar, oder?"
Ja, zu diskutieren. Dafür ist jeder Thread da...

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum taucht in der Liste nicht die PBC auf? Oder "Die Partei"?

Autor: anonym (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anonyme Alkoholiker   : |||
Blaue : |
RTL   :
ARD   :
ZDF   :
DPD   :
UPS   : |

Mein Top- Politiker: Harald Junke

;-)

Autor: D. H. (slyd)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OMG: |

Autor: Anonym2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
einfach das wählen was MERKEL am meisten ärgert: die Linkspartei

mehr als 10 prozent bekommen die eh net

Autor: Jemand (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aus dem gleichen Grund wie "Unbekannter" wähle ich den Guido.

Zum Wahlomat: es ist ganz interessant zu sehen wie die eigenen
Standpunkte zu denen der verschiedenen Parteien passen, doch wenn ich
nach dem Parteien-Ranking gehen würde müsste ich die Grünen oder
Links/PDS wählen, mit deren Ideologie ich aber so gar nicht
einverstanden bin.

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir haben den Wahlautomat in unserer Klasse neulich getestet bei 60% der
Leute stimmte das Ergebnis mit dem wahlwunsch überein.

Autor: ..,- (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mich wundert es, daß unser Feuerflug noch nicht seinen Lieblingsspruch
mit der braunen Demenz gebracht hat.

Autor: D. W. (dave) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wähler, die einfach irgendwas ohne Sinn und Verstand wählen, sind ja
noch schlimmer als nicht zur Wahl zu gehen.

IMHO

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Punkt, Punkt, Komma, Strich, fertig ist das Mondgesicht...

Autor: Anton (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SPD   :
CDU   :
Grüne :
FDP   :
PDS   :
NPD   : |
MLPD  : |
PBS   :

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Hi Alex,
was ist denn der Unterschied zwischen Sozialleistungen und
Subventionen?"

Sowas fragt nur ein Kind, dass im Kapitalismus groß geworden ist, von
Mama und Papa immer alles vor den Hintern getragen bekommen hat und dem
Schicksale anderer Menschen prinzipiell am Arsch vorbei gehen.

Autor: Jemand (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder eines das vom Staat alles vor den Hintern getragen bekommen hat.
Magst du evtl. trotzdem auf die Frage antworten?

Autor: D. W. (dave) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm.. ich würd das ja (bezogen auf Menschen) in Wohnungsgeld,
Kleidungsgeld (alles, was man da so bei Sozialhilfe bekommt) und in
Kindergeld aufteilen. Letzteres is ne Subvention.

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Versuch:

Subventionen (von lat. subvenire = zu Hilfe kommen) sind finanzielle
Hilfen ohne unmittelbare Gegenleistung, die von staatlichen
Institutionen an private Haushalte oder an private Unternehmen
geleistet werden. (Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Subvention)

Wendet man diese Definition an, wäre deine Aussage korrekt. Liest man
den oben verlinkten Artikel jedoch weiter erkennt man, dass der Begriff
heute eher im Sinne der Volkswirtschaft Anwendung findet.

Den Unterschied macht die Auflistung der pro und contras auf dieser
Seite. Diese lassen sich nämlich nicht mehr komplett auf
Sozialleistungen anwenden.

"Subvention" ist in meinen Augen ein eher technischer Begriff,
wohingegen "Sozialleistung" wohl eher in die Kategorie Emotion/Ethik
fällt.

Wenn ich Wirtschaftssubventionen streiche, dann haben die Betroffenen
die Möglichkeit trotzdem ihr Leben zu meistern (sei es auch schwer),
wenn ich Sozialleistungen streiche habe ich bestenfalls noch die
Möglichkeit mir den Strick zu nehmen oder mich einfach zu bedienen.

Man sollte sie nicht unterschätzen. Wenn du die Masse nicht mit Geld
bei Laune hälst, dann hätten wir hier bald autonome Zustände.

In gewissem Sinne entspricht "Brot und Spiele" heute "Hartz IV und
TV".

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Alex,

wobei wir gerade über sozial reden, deine erste Antwort ist ja wohl
eher das sozial mit dem A davor.

Aber immerhin hast du dich ja nochmal gefangen, Respekt.

Wenn du mit "Sozialleistungen" den Breich meinst, der zur Absicherung
des Existenzminimums dient, stimme ich deiner Oben gemachten Aussage zu
("Ob sich der Staat wegen Sozialleistungen oder wegen Subventionen
verschuldet macht irgendwo einen Unterschied")

Dabei hat der Begriff "Sozialleistung" nichts mit Emotionen zu tun!
Denn wenn es um das Existenzminimum geht, steht diesem Betrag nämlich
ein Warenkorb gegenüber. Wenn man nun Sockelbetrag kürzen möchte, muß
man einen Gegenstand aus diesm Korb heraus nehmen.
es geht also nicht um einen Betrag den man Emotional für richtig hält.

Autor: Christ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SPD   :
CDU   :
Grüne :
FDP   :
PDS   :
NPD   : |
MLPD  : |
PBS   : |||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||

Autor: bernddasbrot (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wer nich ganz faul is besorgt sich mal 3 zahlen

1. gesamtgewinn aller unternehmen mit hauptsitz und steuerpflicht in
deutschland

2. gesamtsumme der sozialausgaben in D

3. bruttosozialprodukt

und lasst euch nich verarschen und macht die glotze aus
ich hau ab nach china - tschuess

Autor: party on (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SPD   :
CDU   :
Grüne :
FDP   :
PDS   :
NPD   :
MLPD  :
PBS   :
APPD  : |

Autor: Anonym (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SPD   :
CDU   :
Grüne :
FDP   :
PDS   :
NPD   : |
MLPD  :
PBS   :
APPD  :

Wieso sollten sich NPD-Wähler nicht für Politik interessieren.
Ich würde allen NPD-Gegner erst einmal empfehlen sich über die Partei
zu erkundigen, denn viele machen dies nicht.

Autor: Ingo H. (putzlowitsch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für einen schnellen Überblick, zumindest zu 17 der 25 zur Wahl
antretenden Parteien ist vielleicht dies hier ganz brauchbar:
http://www.bpb.de/themen/7GLH2Z,0,Wer_steht_zur_Wahl.html

Gruß
Ingo

Autor: nemon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gut, ich habe mich über die npd informiert, fazit => abgelehnt.
grund: wer mit solch einer ideologie es ins 21. jhd geschafft hat, darf
einfach nicht mehr toleriert werden

Autor: Michael J. (jogibaer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wenn für mich eins klar ist, die Nazi's wähle ich nicht.
25 Millionen Tote im letzten Krieg sind genug.
Leute , die statt Verstand nur Brutalität haben, will ich  hier nicht
haben.

Ich denke, ich werde die SPD wählen, obwohl Sie mich beim Thema
Softwarepatente sehr enttäuscht habe.
Angeblich dagegen zu sein, und dann diese Zypris ( oder so ähnlich)
hinschicken.

Bloß den Beckstein mit seinem Überwachungswahn und der sogennanten
" Sicherheitverwahrung" ( das hatten wir vor 65 Jahren auch schon
mal)
kann ich überhaupt nichts abgewinnen.


Jogibär

Autor: Maik Pieper (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich finde es schade, dass nur wegen einer verstorbenen NPD-Kandidatin
die Wahl in Dresden verschoben wird.
Ich hab den Eindruck, dass die Welt schon ein Stückchen schöner
geworden ist :-)

Autor: Dirk Milewski (avr-nix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
denke ich auch die können ruhig aussterben, und hoffe die kommen dann
nicht auf einer roten Liste - wegen aussterbe Art  :)

Braun zieht scheiss.... aus

Autor: Marius S. (lupin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für mich ist klar was ich wähle, denn man erkennt doch sofort...

http://www.npd.de/medien/bilder/plakat_schnauze.jpg

...das die Ahnung haben! Die haben ihre gesamte Kompetenz auf ein
Plakat gebündelt und somit ihr ganzes Parteiprogramm und alle ihre
Argumente dem Wähler verständlich gemacht, ist doch toll!


"Wieso sollten sich NPD-Wähler nicht für Politik interessieren.
Ich würde allen NPD-Gegner erst einmal empfehlen sich über die Partei
zu erkundigen, denn viele machen dies nicht."

Abgesehen davon das die Partei von Schwachköpfen geleitet wird mag die
NPD ja ganz in ordnung sein, sieht man darüber hinweg das in den
hinteren Reihen gewaltverbrecher und Schlägertypen sitzen. Also darüber
kann man ja wohl mal hinweg sehen, oder? Ist ja nicht so schlimm, denn
die haben ja ein tolles Programm.

Und über die, ziemlich fragwürdige, Anwerbung von Jugendlichen selbst
an Schulen kann man sich wohl streiten... zumindest wenn man NPD
anhänger ist.

Nee also ich glaub nicht das jemand, der wirklich noch klar denken kann
NPD wählen würde, genausowenig sollte man die Linkspartei wählen meiner
Meinung nach. Das sind alles Parteien die auf den Frust der Leute
setzen, das führt zu nix und nimmt den Parteien die tatsächlich chancen
bei der Bundestagswahl haben nur die stimmen weg und letztendlich sogar
den Einfluß bei der Regierungsbildung - d.h. die Parteien werden
dadurch u.U. noch handlungsunfähiger als sie es sowieso schon sind
(also allgemein gesagt...) deshalb gibt es ja die 5% hürde über die die
NPD hoffentlich nicht rüber kommen wird - ist jedenfalls
unwahrscheinlich.

Wählt lieber ordentlich und nicht so 'ne Frust-parteien... ansonsten
wählt lieber gar nicht oder verkauft eure stimme bei eBay ;)

btw, ich werde rot/grün wählen weil ich keine mwst erhöhung will und
die CDU total unorganisiert finde. Die FDP finde ich aber eigentlich
ganz ok aber die werden sich gegen die CDU wohl kaum durchsetzen
können.

Autor: Justus Jonas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wollwn wir mal hoffen, dass sie NPD wenigstens 8% bekommt

Autor: Justus Jonas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guckt euch die anderen Parteien an
da sind mehrfache Ehebrecher, ehem. Steineschmeißer und Schwule an
Spitzenpositionen. Wo soll das hinführen. Die Frankfurter Schule muss
ein Ende haben

Autor: Justus Jonas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alles für Deutschland

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
JWD ||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh oh oh... Ehebrecher. Und dann noch mehrfache! Das ist ja mal richtig
gefährlich. Da lob ich mir doch die braunen Schlägertypen, die tun
bekanntlich keiner Fliege was zu leide.

Wie viele NPD-Deppen gibt's hier eigentlich noch? Oder kommt das alles
vom gleichen anonymen Witzbold? Ich könnte im Server-Log nachschauen,
aber 2 Minuten zu opfern, das seid ihr mir dann doch nicht wert.

Autor: Justus Jonas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stimmt, alles nur Schlägertypen. Keiner denkt nach nur Schläger alles
nur Schläager und böse böse NAZIS. Alle 6000 Mitglieder brutale
Schlägertypen. Ich schere z.B.die Ausländer nicht alle über einen
Kamm.
Denkt mal nach wer heir der FAscho ist

Autor: Justus Jonas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Server -Log brauchst nicht nachschauen, das macht der Staatsschutz
schon ätsch

Autor: Marius S. (lupin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
du hast dir wohl noch nie die slogans und Plakate von denen angeschaut,
ich finde die recht eindeutig. sowas wie "Gute Heimreise" finde ich
recht klar ausgedrückt...

Naja, die wahl ist vorbei und die NPD ist nicht im Bundestag - was für
ein Wunder! ;)

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Im Server -Log brauchst nicht nachschauen, das macht der Staatsschutz
> schon ätsch

Und meldet sich dieser dann bei Andreas und teilt ihm mit, ob alle
NPD-Postings vom gleichen Server stammen? Schließlich gings ja darum,
oder?

Also das nächste mal ein bisschen nachdenken...

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.