www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. 'wait for'-Befehl wird nicht unterstützt


Autor: Norman Manz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Würde gerne einen Clock-Stimulus generieren mit dem
Free ISE Web Pack 7.1. Zugehöriger Prozeß sieht
ungefähr folgendermaßen aus:

 generate : process
   begin
     output<='0','1' after 5ms,'0' after 7ms;
     wait for 10ms;
   end process generate;

Bekomme aber in der Fehlerprüfung jedes mal gesagt, daß der
wait for-Befehl nicht unterstützt wird, obwohl er als Befehl
erkannt und damit auch blau hinterlegt wird.
Weiß jemand Rat? Liegt es an der Starter Edition?

Besten Dank

Norman

Autor: FPGA-User (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
liegt vermutlich am "generate" vor dem process,
lass das mal weg oder nimm eine andere Bezeichnung,
generate ist ja reserviert in VHDL

Autor: T.M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
after 5ms,'0' after 7ms;
     wait for 10ms;
lässt sich nun mal nicht synthetisieren, das ist der Grund.

Autor: T.M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uups,
ich lese erst grad als Stimulus...also zum simulieren...dann liegt es
wohl nur an dem generate, simulieren müsste es sich ja lassen dann...

Autor: Norman Manz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Das "generate" war nur ein dummes Beispiel, Prozess heißt eher
"count" oder "display" oder so.
Trotzdem kommt schon bei der Syntax-Prüfung der Fehler
" wait for not supported" und ich habe keine Ahnung warum.
Na ja, muss ich halt weiter probieren.

Grüße
Norman

Autor: FPGA-User (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Norman,

warte mal, nochmal ganz von vorn:
welches Tool liefert die Fehlermeldung ?
Vom Simulator dürfte sie nicht kommen, also der
ModelSim kann mit wait for ... sehr gut umgehen :-)

Für die Synthese solltest Du das File eigentlich
nicht benötigen, Du willst ja nur einen Clock für die
Simulation, wenn ich es richtig verstanden habe.

Es ist übrigens KEIN Syntax-Fehler, die Syntax im obigen
Bsp. ist m.E. OK.
Welcher Vorgang ist bei Dir die "Fehlerprüfung" ?

Autor: ope (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie T.M. schon sagte, wait ist nicht synthetisierbar. Free ISE Web Pack
7.1 ist Synthese. In Modelsim sollte es klappen, das simuliert.
Ansonsten ist der Fehler woanders.

Viele Grüße
Olaf

Autor: Norman Manz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo nochmal!

Stimmt, die Fehlermeldung kommt nicht vom Simulator sondern vom
Project Navigator wenn ich "Check Syntax" auswähle. Warum weiß
ich allerdings nicht, da der Code meiner Meinung nach o.K. ist.
Den Simulator habe ich allerdings nicht versucht zu starten. Dürfte
aber auch nicht funktionieren, oder? Werde es heute abend trotzdem
mal ausprobieren.

Gruß Norman

Autor: Daniel Pohl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich habe das selbe Problem.
wenn Du in der Zwischenzeit eine Lösung gefunden hast, währe es sehr
Nett, wenn Du mir weiterhelfen könntest.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.