www.mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP Wandler / Codec unterschied


Autor: Peter Marker (marker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich möchte gern mal ein bißchen mit einem mini-dsp experimentieren
(dspic). dieser hat ein i2s-interface implementiert. ich habe auch vor
einiger zeit ein paar adc's und dac's geschenkt bekommen, welche auch
i2s erzeugen(Analog Devices AD1871 ADC und AD1852 DAC). ich habe jedoch
schon öfter gelesen, dass auf den evaluierungs-boards keine wandler,
sondern sogenannte "codecs" als ic's verlötet sind. was ist nun der
genaue unterschied zwischen einem wandler, der i2s erzeugt und einem
codec? kann ich meine wandler an den dspic hängen oder brauch ich so
einen codec?

würde mich sehr freuen wenn mir das jemand beantworten kann

gruß,

peter marker

Autor: Christian G. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
CoDec = Coder / Decoder, also AD- und DA-Wandler auf einem Chip. Du
kannst deine Wandler also an den dsPIC hängen.

Gruß,

Christian.

Autor: Peter Marker (marker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
eine kurze und prägnante antowrt, die alles sagst was ich wissen will,
sehr schön :) danke dir, christian!!

Autor: David H. (david_h)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich würde das gerne genauer wissen. Ich habe nämlich genau das gleiche 
erlebt wie der OP, dass die EVM meistens keine einzelnen AD-Wandler 
sondern Audio Codecs haben.

Ich möchte aber ein nicht-Audio-Signal mit mindestens 10kHz und 12bit 
abtasten und generieren.

Sind bei diesen Codecs bzw "Audio Converter" irgendwelche Besonderheiten 
die ich beachten muss oder kann ich die zur Abtastung verwenden? Was ich 
mir vorstellen könnte wäre
 * integrierter Bandpass (oder anderer Filter) im Codec (kann ich nicht 
gebrauchen)
 * spezielle Wertebereiche der Eingangs-Amplitute (zB besonders kleine 
Spannungen)
 * irgendwelche Kompression oder so

Wie gesagt: Kann ich die Audio Converter einfach als AD / DA Wandler 
verwenden?

VG, David

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.