www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR vs PIC18F - wer bringt mehr MIPS


Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo, wollte fragen wieviel MIPS ein z.b. ein PIC18F4680 bei seiner
maximalen frequenz (40MHz) bringt im vergleich zum ATMega32 der bei
16MHz 16MIPS schafft?

Danke!

Autor: Feadi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meines Wissen nach hat jeder PIC einen /4 Teiler.
Daher 40MHz / 4 = 10MIPS

Feadi

Autor: Weihnachtsmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieser Vergleich ist wie wenn man Birnen mit Äpfel vergleicht.
Es kommt doch darauf an was man damit machen will und nicht welcher
nun in der Theorie mehr MIPS hat.
Es kann schnell Passieren dass derjenige mit mehr MIPS für deine
Anwendung dann doch langsamer ist als der mit weniger MIPS.

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
naja, mit anwendungen meine ich port I/O und schleifen hauptsächlich.

Autor: hebel23 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tja Herr Weihnachstmann,
er hat aber nunmal explizit nach den MIPS gefragt! Und MIPS sind eben
kein theoretischer Wert sondern ein 100%ig in der Hardware
nachweisbarer.
Aber natürlich hast Du Recht, dass die Controllerarchitektur für die
Abarbeitung bestimmter Algorithmen ausschlaggebender ist als die
Instruktionen pro Sekunde...

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leistungsfähiger ist letzten Endes der MC, dessen Architektur man
versteht und den man halbwegs effizient programmieren kann. Bei mir ist
es der AVR. Mit dem PIC oder den 51ern habe ich mich nicht weiter
beschäftigt.

...

Autor: noob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was ist eigentlich ein mip den ich weise das nicht im stupid

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mip gibbet nitt...

MIPS ist "Million Instructions Per Second" und soll etwas über die
Rechenleistung aussagen.

Unwissende Marketing-Fachleute neigen aber dazu, diesen Wert falsch zu
interpretieren bzw. Äpfel mit Birnen zu vergleichen...

...

Autor: Μαtthias W. (matthias) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Ich glaub ich hab den schonmal gebracht, aber trotzdem:

MIPS steht für "Meaningless Indicator of Processor Speed"

SCNR

Matthias

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achso?

Autor: Manos (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Laut Datenblatt hat der Mega32 bis zu 16MIPS.

Ich hab jetzt zum PIC nix genaues gefunden aber wenn Feadi recht hat
mit dem /4 dann hatt der PIC max 10 MIPS.

Damit ist der Atmel theoretisch schneller... nur wird deswegen wohl
kaum einer von PIC auf Atmel wechseln :)

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieser Vergleich der abgearbeiteten "Instruktionen pro Sekunde" ist
ziemlich nutzlos, wenn unbeachtet bleibt, was die verglichenen
Prozessorarchitekturen mit einer Instruktionen so alles durchführen
können.
Bereits die verarbeitete Wortbreite (8 Bit beim AVR, 16 Bit beim MSP430
oder 32 Bit beispielsweise beim ARM) kann einen erheblichen Unterschied
mit sich bringen.

Matthias hat mit seinem schön erklärten Akronym also ziemlich richtig
gelegen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.