www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Frage zu Datenblatt Koppelrelais


Autor: UBoot-Stocki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

in diesem (http://www.mikrocontroller.net/forum/read-1-252620.html)
Thread habe ich Euch nach einem schmalem Hutschienenrelais gefragt.

Nun habe ich dieses
(http://www.reichelt.de/inhalt.html?SID=15WdiClKwQA...)
hier gefunden.

Meine Frage: Kann ich denn nun die 12V AC-Variante kaufen und später
mit Gleichstrom betreiben ? Im Datenblatt steht nichts dazu ...

Wer hat eine Idee ?

Gruß

Andreas

Autor: Danny Paulsen (chief05)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eigentlich nicht, denn:

In einer Spule im Wechselstromkreis wirkt neben dem ohmschen Widerstand
auch noch der induktive Blindwiderstand (durch ständiges ummagnetisieren
der Spule).
Dieser wirkt ähnlich dem ohmschen Widerstand (reiner Kupferdraht) und
hemmt den Strom.

In Kurzform: In der Berechnung der Spule wird die natürlich
berücksichtigt, von daher würde der Strom in einer für Wechselstrom
ausgelegten Spule bei gleich hoher Gleichspannung höher sein.

Von daher sind Schäden an der Spule, bzw. Überhitzung etc. nicht
auszuschliessen.

Ich persönlich würde es nicht so machen.


greetz
Danny

Autor: PeterL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
steht ja da - AC/DC Ausgührung (also beides)
die mit nur DC sind sicher die gleichen Relais , halt ohne
Gleichrichter davor

Peter

Autor: UBoot-Stocki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Die Spule des Relais kann es nicht sein - Das Relais ist wohl bei
beiden Varianten das selbe. Die Inteligenz steckt in der "protection
and indication circuit".

Ich möchte erstmal die Relais mit Wechselspannung betrieben und später
auf eine Controller-Ansteuerung (dann aber mit Gleichstrom) umsteigen.
Die Relais sind zu teuer als das ich sie dann alle austausche ...

Gerade wegen den "AC/DC Ausführung " habe ich ja gefragt. Es wäre ja
denkbar, dass es da Einschränkungen gibt?

Gibt es weitere Meinungen / Erfahrungen ?

Gruß

Andreas

Autor: Profi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schönen Auf-Winterzeit-Umstellungssonntag,
es gibt zwei verschiedene AC-Relais:
solche mit Halbweg- oder Vollweg-Gleichrichter davor und solche mit
einer kleine Kupfer-Kurzschlußwindung vor dem Anker.
Das funktioniert so: in der Windung wird ein phasenverschobener
Wirbelstrom erzeugt, der genau dann ein Magnetfeld erzeugt, wenn die
Hauptspule keines erzeugt. Der Anker schnarrt also nicht mit 50 / 100
Hz.

Die mit Gleichrichter gehen genauso mit DC, der Vollweg-Gleichrichter
übernimmt übrigens gleich die Rolle der Freilaufdiode.

Bei den Relais mit Kupferwindung geht das nicht, da die Spule einen
wesentlich niedrigeren DC- als AC-Widerstand (Impedanz) hat. Evtl. geht
aber eine niedrigere DC (mal eine 24V AC-Spule mit 5-10 V DC testen).
Einfach probieren (Strom und Spannung messen und Leistung berechnen).

Autor: Danny Paulsen (chief05)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@all: meine Antwort bezog sich nunmal auf eine reine "12V
AC"-Variante, weil auch explizit nach dieser gefragt war. Und für
diese Variante ist meine Antwort unverändert.

Das nun eine "AC/DC" Variante sein soll kann ich ja nicht riechen. In
diesem Fall kann man natürlich mit beiden Spannungen kommen.

greetz
Danny

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.