www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik OCR Toggle Mode, auch invertiert?


Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heyho. Ich benutze angehängten Code um einen Frequenzgenerator zu
erzeugen.

Folgendes Problem: Ich möchte gerne einen Pin, der genau invertiert
ist, von dem OC1A Pin.

Probiert habe ich schon: OCR1B H/L mit den gleichen Werten wie OCR1A
H/L zu laden, OC1B auch auf Toggle Mode stellen und das PIND Bit am
passenden Pin zu setzen (Soll ja angeblich invertieren). Geht aber
nicht. Invertiert nicht, sondern läuft ganz normal, parallel zum
anderen.
Das gleiche wenn ich statt PinD einfach mal PortD setze am Anfang des
Programms.

Einer Ideen? :( Kleinen Inverter mit Transistor/Widerstand aufbauen ist
zu einfach :D

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es geht ganz leicht (OK, gan so einfach ist es nicht. Ich habe auch ne
weile gebraucht bis ich drauf gekommen bin):

OCR1A/B gleich initialisieren, und vor dem starten des Timers eines
(aber auch nur eines) des beiden FOC1A/B Bits setzen:
So macht einer der beiden Ausgänge schon vorher einen Compare und
wechselt so den Zustand.
Danach toogeln immer beide immer gleichzeitig, aber gegengesetzt.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hehe, Okay. Danke. Funktioniert anscheinend*

*: Das DMM zeigt 5V an, wenn ich es auf Wechselstrom stelle, Leitung 1
an OC1A und Leitung 2 an OC1B anschließe !
Schließe ich Leitung1 an OC1A oder OC1B an und Leitung 2 an GND, zeigt
es 2,5V.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Okay, habe jetzt den Handfesten Beweis, dass es funktioniert (Danke
nochmals!)

habe einfach den Prescaler runtergesetzt, habe jetzt etwa 1Hz, und
einen Wechselblinker ;) ;)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.