www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LCD INIT FEHLER


Autor: GeRi (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute!

Hab an einem 80C517A eine PICVUE ELECTRONICS PVC160203PYL01 LCD Anzeige
hängen.

Ich fahre im 4 Bit mode. Das Display funktioniert, aber irgendetwas
stimmt mit der initatialisierung nicht!

Ich sitzt jetz schon 2 stunden und weiß nicht wo der fehler liegt.

Das Display hat 2 Zeilen und 16 Splaten.

Kann mir jemaned bitte sagen, wo der fehler liegt?

mfg, GeRi

Autor: Niels Huesken (monarch77)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kannst du mal bitt etwas genauer beschreiben, was "etwas stimmt damit
nicht" meint?

Autor: GeRi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Mein problem ist, dass das display nicht initialisiert wird. Ich weiß
aber nicht genau was ich falsch mache. Ich denke das timing stimmt
nicht, aber ich weiß nicht welches...

Autor: Tabaluga (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

http://www.sprut.de/electronic/lcd/
Guck mal hier nach. Hat mir bei allen Problemen geholfen. Sonst kann
ich dir auch noch Code in C schicken, wenn du willst...

Tabi

Autor: GeRi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo!

ja bitte schick mir den code in c!

mfg, geri

Autor: Tabaluga (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab dir mal alles geschickt. Im prinzip ist so alles fertig und du
kannst das Display nutzen ohne dir großartig Gedanken dürber zu machen.
Im Bezug auf dein Problem musst du dir die "lcd_initport" Funkiton in
dem Low-Level File angucken.

...es Fehlt noch eine Wartefunktion, aber die kannst du auch selbst
machen, oder ;-)

die lcd_printf(...) ist compiler-spezifisch und du solltest dir was
einenes bauen.

Hoffe ich konnte dir so helfen

-> TaBi

Autor: Ludwig Wagner (lordludwig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ohne den Code anzuschauen: mach beim init größere pausen zwischen die
befehle. Bei dem 2x16 hab ich öfter init timing probleme

Autor: GeRi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute!

Es will einfach nich funktionieren!
Könnte mal jemand den code von meinem ersten eintrag überprüfen?

Ich habe mich mit den zeiten gespielt und bekomme jetzt immer nur 1
sonderzeichen oder irgendetwas, obwohl ich ein wort ausgeben will!

Woran liegt das?

mfg, geri

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anbei mal mein Programm aufm AT89C2051.


Peter

Autor: GeRi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Programm funktioniert bei mir auch nicht, da tut sich am display gar
nichts!


mfg

Autor: ??? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Entweder die Verkabelung ist falsch/defekt oder das Display hat einen
"kompatiblen" Chip und keinen original HD44780. da ist ev. das Timing
etwas anders.
...oder Das Display ist tot...

Autor: GeRi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das display funktioniert mit meinem programm ja, aber es kommen nur
komische zeichen, da müssen die leitungen ja stimmen!?


mfg

Autor: ??? (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hier mal das Datenblatt vom Display..

Autor: GeRi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das datenblatt hab ich ja eh schon, aber in meiner c datei stimmt was
nicht, diese hab ich von einem sharp display adaptiert...!

Autor: ??? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also es kommen Zeichen. Das Display ist also initialisiert. Die
Umschaltung auf 4Bit hat geklappt ==> Es werden die falschen Zeichen
angezeigt. Mit der Zeichensatztabelle kann man ev. sehen ob eine
Bitverschiebung -Vertauschung statfindet. Die Reihenfolge der Halbbytes
ist ok?
Ich kann nicht sogut c und hab jetzt keine Lust mich durch deinen code
zu kämpfen... ;-)

Autor: Andreas Kassner (andi_k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@GeRi: In Deiner Adaption verwendest Du anscheinend die
"Busy-Abfrage".
Hast Du dazu R/W an einen Pin am µC angeschlossen?
Hast Du den Code von Peter an Deine Pinbelegung des LCD am µC
angepasst?

MfG
Andi

Autor: GeRi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja den code hab ich angepasst, jetzt kommt auch was bei seinem code,
aber es kommen wieder irgendwelche... hab alles angeschlossen,
normalerweiße auch richtig, versteh einfach nicht was ich falsch mache

mfg,

Autor: ??? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn bei deinem code und beim code von peter dannegger nur komische
Zeichen kommen, kann es ja nicht an deinem code liegen.
Also doch ei Hardwareproblem. entsprechen denn die komischen zeichen
ev. zeichen des japanischen Zeichensatzes aus dem Datenblatt oder sind
bei dir Zeichen zu sehen, die nicht in der Tabelle vorkommen?
Wenn die Zeichen im Zeichensatz vorhanden sind, ist ev der Zeichensatz
andersrum codiert. Also erst japanisch und dann der Ascii.
sonst ist das Display defekt!

Autor: ??? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...achja, wielang ist denn das Kabel zwischen MC und Display?
ist die Versorgungsspannung frei von Störimpulsen, ...wo liegt das
Handy... ;-)
Die Displaycontroller sind etwas empfindlich auf Einstreuungen von
aussen und sehr empfindlich auf ESD!

Autor: wirehead (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo hast du die 4 übrigen pins vom datenbus hingetan?

Autor: Niels Hüsken (monarch2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn 'komische' Zeichen kommen, ist das ein hinweis, das der init
eigentlich funktioniert. Nur der rest halt nicht und ich fürchte ohne
hinweis auf die Verkablung macht man da garnix.....

Autor: Ludwig Wagner (lordludwig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sag dem display mal es soll ein großes N anzeigen und beschreib das
zeichen das du siehst. vlt. können wir dann helfen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.