www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 3,3V aus zwei Akkus erzeugen


Autor: Kurt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

für ein batteriebetriebenes Gerät möchte ich aus zwei NiMH-Akkus (in
Reihe ca. 2,5...3V) 3,3V erzeugen. Dabei sollte der Wirkungsgrad nicht
allzu schlecht sein. Der Ausgangsstrom beträgt ca. 60mA. Gibt es dafür
eine einfache Lösung? Am besten wäre ein fertiger Wandler oder
wenigstens ein IC, in dem schon das meiste drin ist.

Vielen Dank für Eure Tips.

Autor: Jens D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
es gibt komplette Schaltregler, die wie ein 7805 aufgebaut sind (TO92)
die Eingangsspannung einen sehr grossen Bereich

Wenn du noch etwas Zeit hast haette ich ein kleines Modul Ruhestrom ca.
10 .. 20mA ist aber auch etwas ueberdimensioniert (bis 1A)
(33 x 38mm) zum selbst ätzen ;)

als alternatine evtl DC DC Wandler nur weiss ich jetzt nicht, welche
eingangsbereichte diese haben

Autor: Bri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei www.linear.com könntest du fündig werden.

Autor: Jens D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bri reichelt hat auch einiges im SO8
4 Bauteile dabei und efrtig

Autor: Kurt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

danke für die Antworten.

Meistens sind die Spulen das Problem. Kann man
eigentlich für einen DCDC-Wandler jede Spule nehmen,
die die richtige Induktivität hat und den Maximalstrom
aushält?

Autor: Jens D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei DC DC Wander brauchst du keine spulen mehr
aber achte auf die Daten der wandler..
bei 60mA wird die spule nicht sehr gross
Gruss

Autor: Winfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Spule kannst du dir auch selber wickeln. Für deine Ströme zB. ein
Ringkern mit 6-15 mm Durchmesser und vielleicht 20-50 Windungen drauf.

Bei mindestens 3 V Eingangsspannung bietet sich übrigens der MC34063
an, der sehr billig und gut beschaffbar ist, z.B. Reichelt für 35cent.
Du brauchst dann aber 3 Zellen am Eingang.

Mit diesem Chip habe ich mal die Spule "250 144" von Pollin verbaut.
3 Zellen und eine Last von 0.5A, funktionierte bestens.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.