www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik stk500 hat Flash???


Autor: Lore Leuneog (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Es steht zwar im Manual, dass das stk500 einen Flashbaustein haben
soll, aber finden kann ich ihn nicht. War irgendjemand erfolgreicher
als ich und kann mir sagen, wo ich den Flash auf den Board finde oder
stimmt das , was im Manual steht einfach nicht.

Danke und
viele Grüsse
Lore

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
den Flash-Baustein hat Atmel kurzerhand wegrationalisiert.
mfg Stefan

Autor: TOM (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Lore,

als ich mein STK500 bekommen habe habe ich diesen ebenfalls gesucht. Er
ist auf der Platine einfach nicht bestückt. Habe mal beim Händler
(Kessler-Elektronik) nachgefragt, ob das so richtig sei. Dieser sagte
mir, dass dieser Flash-Speicher bei Atmel aus dem Programm genommen
wurde und deshalb nicht mehr bestückt wird.

Gruß

Thomas

Autor: mmerten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die neueren STK500 ist kein Dataflash mehr installiert (die produktion
der 5V wurde vor ca. 1,5-2 jahren eingestellt) den ersten Kits ohne lag
damal aber auch ein gelber Beipackzettel bei.

Autor: TravelRec. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Laut Atmel Norwegen kann man auch die neuen kompatiblen 3.3V-Typen
einlöten, wenn die Betriebsspannung an dem Flash entsprechend abgesenkt
wird. Die I/Os sind 5V-tolerant.

Autor: Daniel -------- (root)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich grabe mal diesen alten Thread wieder heraus, bevor ich einen
analogen anfange.

Könnte es sein, dass der Flash zwar nicht mehr verbaut wird,
aber die Pin-Connectoren dennoch auf dem Board sind?
Ich würde denken, wenn schon sparen und kein Flash draufsetzen,
dann könnten sie auch 4 Pin's sich ersparen.

Autor: Uwe ... (uwegw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, die Pins sind noch drauf.

Autor: Daniel -------- (root)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Auskunft Uwe

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich würde denken, wenn schon sparen und kein Flash draufsetzen,
>dann könnten sie auch 4 Pin's sich ersparen.

Es ging nicht ums Sparen, sondern darum, dass Atmel den Chip nicht mehr 
selner herstellt.
Es sind übrigens ein paar mehr Pins...
Es gibt nach einen TWI-Connector - Meinst du den vielleicht?

Autor: 1.8T-Passat (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Muss mal blöd fragen: Wofür wurde der Flash denn bei den alten Boards 
gebraucht? Kann ja nicht so wichtig gewesen sein, wenn man den einfach 
weglassen kann...

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Flash fiel dem Bleifreiwahn zum Opfer.
Gebraucht wurde er zum spielen.
Funktion auf dem Board keine.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ging darum, ein externes DataFlash an einem auf dem Board sitzenden 
Controller anschließen zu können, um die Funktion ausprobieren zu 
können. Externe Flashs sind enorm hilfreich, wenn man beispielsweise 
gesamplete Sounds abspeichern oder abspielen will. Auch zum Datenloggen 
eignen sie sich gut. Auf dem STK600 ist ein 8-pinner-DataFlash verbaut 
(AT45BD041D). Dies ließe sich bei entsprechender Adaptierung der Pins 
und einer Absenkung der 5V auf 3V Betriebsspannung für das Flash auch 
auf das STK500 auflöten. Alternativ können auch die pinkompatiblen Typen 
mit mehr Kapazität aufgelötet werden (...081D /...161D / ...321D ...).

Autor: Hallo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe noch einen Flash auf meinem "alten" STK500 hab ihn bis jetzt 
nie gebraucht.

Aber was ich mich schon lang frage für was ist sind die 2 pins über dem 
PROG taster???

Autor: Anonymous (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
J201 is probably used during manufacturing by Atmel.
(Same as the push-button PROG).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.