www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik CAN Bus


Autor: Joe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kann mir jemand Tipps geben wie man mit dem 4433 analoge Signale für den 
CAN Bus aufbereitet? Wo findet man Informationen dazu?

Gruß Joe

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
CAN geht nicht in Software, Du brauchst einen CAN-Chip.

Daher nehme ich für sowas immer den T89C51CC01, der hat CAN und ADC on 
Board.


Peter

Autor: Stifflers Mom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

Also unter 
http://www.lpr.e-technik.tu-muenchen.de/courses/se... 
gibts allgemeine Infos zum CAN. Ich schätze jedoch das du Probleme 
bekommst mit der leistungsfähigkeit deines 4433, aber es gibt auch IC´s 
die die Kommunikation für dich erledigen. Ich glaube der PCA 82C250 und 
der SJA 1000 sind solche Umsetzer. Die bekommst z.B. im Reichelt.
Wie die genau funktionieren weis ich auch nich, sorry. Du solltest dir 
aber überlegen ob du nicht doch umsteigst auf einen uC mit integrietem 
CAN-Controller.

MfG

Autor: A.Füßer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Infos zu CAN allgemein und eine Implementierung mit externem 
CAN-Controller und  AVR8515/ATmega163 findest du auf meiner Seite 
(http://www.CANathome.de).

Wenns nicht unbedingt AVR sein muß, dann nimm einen µC mit integrierter 
CAN-Schnittstelle.

Tschüß,
 André.

Autor: Bernd Schmidt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Von Microchip gibt es einen Can-Controller für SPI.
Auf deren Webseite nach MCP2510 suchen.
Dort ist auch eine AppNote dabei, allerdings für
Pic.

Gruss
Bernd

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der MCP2510 ist aber nur seriell über SPI ansprechbar. D.h. CAN bei 
1MBaud ist damit nicht beherrschbar.

Daher sollte man besser den SJA1000 mit Parallelschittstelle nehmen.

Oder eben CAN intern (z.B. auch DS80C390, C505, P87C592).


Peter

Autor: Bernd Schmidt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dafür hat der MCP2510 6 Empfangs und 2 Sendespeicher.

Bei 1Mbaud wird man sicherlich nicht alle Messages mitlesen können.
Ob das aber überhaupt sinnvoll ist hängt doch von der Anwendung ab.

Joe schrieb leider nicht welche Art von Signale übertragen werden 
sollen. Wenn ich nur alle paar Sekunden Temperaturen übertragen will 
reicht die SPI-Anbindung auf jeden Fall.

Bernd

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.