www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR Studio Dateienvielfalt??


Autor: Charly Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

wenn ich ein einfaches Programm in Assembler mit dem AVR-Studio
erzeuge, werden eine Vielzahl von Dateien generiert:AVR Build
(Stapelverarbeitung), eine OBJ Datei, ein aps file, eine ASM Datei,
eine EEP Datei,eine Hex Datei, eine MAP Datei und eine TMP Datei
(labels); wofür sind die denn alle gut und wo gibts dafür eine genauere
Erklärung auch zum Nachlesen;

Vielen Dank im Vorraus
Charly

Autor: Wolfgang Weinmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

obj.: Object Datei. Das ist praktisch der Code der verschiedenen
Module. Werden vom Linker zusammengebunden und dann ist das lauffähige
Programm vorhanden.

aps: Projekt-Datei

asm: Assembler Quellfile

eep: EEPROM Datei, die geladen werden kann

hex: lauffähiges Programm im Intel-hex-Format. Damit wird der uC
Programmiert.

tmp: Halt was temporäres

map: wahrscheinlich steht drin, wo was im Programm letztendlich
untergebracht wird - Variablenadressen - Adressen von Routinen usw.

Gruß

Wolfgang Weinmann

--
www.ibweinmann.de
Mikrocontrollersysteme

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.