www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik STK500 V2.01 Downgrade auf 2.00 ?


Autor: don hendi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Huhu,

nachdem ich jetzt in der Firma ein funktionierendes STK500 (beim ersten
bestellversuch war eine Fassung beim Löten wohl auseinandergedrückt
worden, ein paar Federn standen über den Kunststoffteil weg) hab hab
ich heute begonnen es auszuprobieren und bin auf eine Merkwürdigkeit
gestoßen:

Das STK500 war mit Firmware 2.01, es wurde ein downgrade auf 2.00
nahegelegt. Das tat ich natürlich erstmal nicht, mit dem Kontrollfeld
des AVRStudio4 gab es dann Probleme mit der Befehlausführung.
Nun hab ich es doch getan, d.h. 2.00 aufs STK geflasht und nun die
Frage: Verpasse ich was oder so ? :-)

Hendrik.

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Veraltetes AVRStudio? Aktuell ist 4.12 SP1.

Autor: Markus O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich hatte das Problem auch gerade..musst das AVRStudio updaten,
dann passt es.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.