www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik stk200 tunen


Autor: Klaus Bröntgen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mal was ganz anderes:

hat schon mal jemand erfolgreich einen 8MHz-quarz in ein stk200
transplantiert? oder ist damit zu rechnen, das das layout zunehmend an
seine hf-grenzen kommt?
mfg,
klaus

Autor: Christoph Kessler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Natürlich läuft mein STK200 mit 8MHz, wieso soll da schon eine Grenze
sein, 8MHz ist doch noch Niederfrequenz
Ich habe aber einige Ausgänge modifiziert, da ist aus unerfindlichen
Gründen ein Widerstand in Serie vor dem Pfostenstecker angebracht,
damit lassen sich diese Portpins nur als Eingänge nutzen, die kann man
aber porblemlos im Wert verkleinern.

Autor: Klaus Bröntgen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Natürlich läuft mein STK200 mit 8MHz, wieso soll da schon eine Grenze
>sein, 8MHz ist doch noch Niederfrequenz

...hätt ja sein können...

>...ein Widerstand in Serie vor dem Pfostenstecker angebracht...
von welchem sprichst du da?

Autor: Christoph Kessler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das liegt schon ein paar Jahre zurück , kann auch sein, dass mir die
Pull-Up-Widerstäde zu klein waren, ich denke, die hab ich damals
vergrößert, muß mal bei Gelegenheit draufschauen
An den Programmiereingängen hängen nur 1k nach Plus, das ist manchmal
zu niederohmig

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.