www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Programmer für Tiny15?


Autor: Martin Münnich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kennt jemand nen guten (einfach aufgebauten)
ISP Programmer für den Tiny15?
(Schaltplan? Bauanleitung?)

Danke
Gruß Martin

Autor: DerInder (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Martin,
nimm einfach den SI-Prog (http://www.lancos.com/siprogsch.html) funzt 
bei mir prima.

Gruß
-=jens=-

Autor: Frankl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da hat der Inder aber Glück !!

Hier die Schaltung und die Software AVR 910 (scrollen)

http://www.atmel.com/dyn/products/app_notes.asp?fa...



Hier die erweiterte Software. Man muß sich zwar anmelden, aber dafür 
bleiben denn auch Spielekonsolenbauer aus dem Forum. Es wäre natürlich 
leichter gewesen das File hier reinzustellen aber ich verstehe die Bitte 
von Andreas, nur zu linken.

http://www.avrfreaks.net/Freaks/freakshow.php

Tip: Studio 3.55
<Project>
  <Project Settings...>
     <Output file formats>
        Intel Intellec 8/MDS (Intel Hex)
Es wird ein HEX file erzeugt

<Tools>
  AVR Prog
   Pfad vom HEX file
Wenn der Programmer funktioniert meldet er sich.

Autor: DerInder (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
was heist Glück ?
Ich programier damit alles vom Tiny15 bis zum Mega16.

Gruß
-=jens=-

Autor: Frankl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Glück, das er auf deinem Rechner funktioniert. Weil das Timing auf dem 
Rechner gemacht wird. Ich habe ihn mal mit einem Praktikanten aufgebaut 
und es war Random wenn er funktionierte. Progammen in der Schaltung. An 
den Prog-Eingängen vom Target durfte noch nicht mal ein LED hängen. Die 
Resetparameter verändert u.s.w. Wie schon gesagt ein Randomgenerator.

Autor: Martin Münnich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielen Dank für eure Hilfe
ich werd mich dann mal an die Arbeit machen und mir einen programmer 
bauen
Gruß Martin

Autor: thkaiser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frankl:
Daß der serielle Programmer nicht funktioniert, wenn eine LED in der 
Schaltung ist, ist ganz klar. Die Schaltung bezieht ihre Versorgung aus 
dem seriellen Port - und da ist alles möglich, denn der daraus zu 
beziehende Strom ist nicht genormt und von Rechner zu Rechner 
unterschiedlich. Eine externe 5-Volt Versorgung sollte da Abhilfe 
schaffen.
Bei mir arbeiten auf einem Laptop sowohl die parallele als auch die 
serielle Version (zus. 5V-Einspeisung) des lancos Programmieradapters 
perfekt.

Autor: Frankl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Benutzt Du den Programmer in der Schaltung oder extra 
Programmierplatine?

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich benutze ihn auf ner extre programmierplatine
gruß martin

Autor: Frankl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe einen IC Testclip (früher 10 pol. Pfostenstecker) und 
programmiere die AVR direkt in der Applikation.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.