www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik externes EPROM auslesen


Autor: lilian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,
ich bin Anfänger
ich habe ein HC11_A0 uController. an dem wurde ein EPROM über ein
NAND-Baustein angeschlossen.
kann mir bitte jemand ein Assembler Code-stück schreiben, in dem steht
wie man  z.B. einer Speicherstelle $XXXX des externen EPROM auslesen
kann.
Vielen Dank

Autor: lilian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,
keiner will mich helfen oder bin ich im falschem forum! bitte bin auf
ihre hilfe angewiesen. bin sehr dankbar für jeden tip oder link,der
mich weiterhelfen kann.
Danke sehr

Autor: Klaus...(Norad) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welcher µC?

Datenblatt anschauen wie man auf das EPROM zugreift.

MFG Klaus

Autor: Thomas O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
suche mal nach einem Beitrag von mir AT28C64 dort beschreibe ich den
Ablauf und habe auch eine kleine Schaltung veröffentlich. Aber den Code
musst du schon selber anpassen im Prinzip nur die Pins in der richtigen
Zeitfolge ein und ausschalten.

Autor: lilian (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielen Dank für die Antworten.
@ Klaus:
der µC ist ein HC11A0 von Motorolla.
anbei ist das Datenblatt von dem angeschlossenen EPROM. auf der Seite 2
steht "read mode" aber damit komme ich leider nicht weiter. mein
Problem ist die Umsetzung in einem Assembler-code!!!

@Thomas
um die Schaltung muss nicht drum kümmern. die habe ich schon bekommen .
es geht um die Programmierung!!!

wie schon gesagt bin Anfänger in der hardwareprogrammierung.
vielen DANK

Autor: Christoph Kessler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gegenüber normalen Eproms 27(C)256 hat es noch einen
Adressen-Zwischenspeicher, der mit AddressStrobe angesprochen wird.
Ansonsten läuft es ganz normal ab: Adresse parallel anlegen, min.
45nsec warten (Für Eproms schon ziemlich schnell, sonst über 100 ns)
und Daten parallel lesen. Was das NAND macht - vielleicht eine einfache
Adressbereichs-Decodierung?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.