www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik DS2720 - MOSFET richtig?


Autor: SvenM (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,
ich bin gerade dabei, eine kleine akkubetriebene Schaltung aufzubauen.
Zum Schutz des Akkus will ich den DS2720 von Maxim benutzen. Leider
komm ich mit dem ganzen MOSFET Zeug nicht wirklich klar, und da die
Schaltung nicht funktioniert, bin ich mir auch recht sicher, dass der
Fehler an genau dieser Stelle liegt.

Ich hab mal ein Bild meiner FET-Schaltung angehängt. Bin mir leider
nichtmal sicher, ob der verwendete Typ überhaupt der richtige ist, weil
überall andere Schaltzeichen zu finden sind und man im Datenblatt kein
Beispiel angegeben hat. Selbst in den AppNotes nicht.

Waer toll, wenn da mal eben jemand drübersehen könnte :).

Hier der Link zum Datenblatt des DS2720:
http://www.maxim-ic.com/reliability.dallas/DS2720.pdf

Danke und Gruüße,
André

Autor: SvenM (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo nochmal,
wie haben die MOSFET-Schaltung aus dem Datenblatt nun mal mit LTspice
simuliert (mit dem IRF7201, der andere war nicht drin). Leider
funktioniert die Schaltung mit den entgegengesetzt geschalteten Fets
nicht wirklich. Ist das ein Fehler im Datenblatt oder was soll diese
Schaltung bewirken?

Danke schonmal.

Gruß,
Sven

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Glaskugel wurde in der Silversternacht leider beschädigt. Ein
Feuerwerkskörper ist eingeschlagen.

Darum kann ich Dir leider nicht helfen.

Aber vielleicht kannst Du uns helfen, wenn Du

a.) Erstmal verständlich sagst, was Du überhaupt bauen willst.

b.) Du einen ordentlichen Schaltplan malst, und keine
    nichtssagenden Verdrahtungspläne.

Autor: SvenM (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Toll haste diesen Spruch kopiert. Jetzt bewundern dich hoffentlich
alle.

Zu a.: Für meine Frage ist es völlig unwichtig, in welcher Art von
Gerät ich diese Schaltung benutzen moechte. Ich wollte ledigleich
wissen, ob der FET so entsprechend der Zeichnung im Datenblatt wirklich
richtig angeschlossen ist bzw. ob er dafür überhaupt geeignet ist.

Zu b.: Ich kann leider nix weiter dazuerfinden. Es ist doch alles
hingezeichnet, was für meine Frage von Bedeutung war, oder? Der IRF7757
besteht aus 2 FETs in einem Gehäuse (daher auch S1, S2, G1 und G2). DC
und CC kommen vom DS2720. Bat+ ist der Anschluss des Akkus und out+ ist
dann die durchgeschaltete Versorgungsspannung für meine Schaltung.

Grüße,
André

Autor: AxelR. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mahlzeit,

das neue jahr fängt ja wieder gut an...
Datenblatt vom DS
http://pdfserv.maxim-ic.com/en/ds/DS2720.pdf
Datenblatt vom IR7757
http://www.irf.com/product-info/datasheets/data/irf7757.pdf
>>
Leider
funktioniert die Schaltung mit den entgegengesetzt geschalteten Fets
nicht wirklich.
>>
Was bedeutet "nicht wirklich"?
Den IRF7201 kannst Du nicht zum Testen nehmen.
Wenn Du in deiner Skizze die Gatewiderstände auf den Wert änderst, der
auch in der Beispielapplikation des Datenblatts vom DS angegeben ist
(1K), geht es dann "besser"?
Ich tippe darauf, dass der DS im Standby Mode läuft.

Obwohl Du sagstest, dass es nichts zur Sache tut, wie die
Gesamtschaltung aussieht - augenscheinlich ja nicht...

Der IRF7757 ist jedenfalls richtig dranne.
Wenn man Dir helfen darf, dann mach mal genauere Angaben zum Aufbau. Da
hängt sicher wieder ein PIN in der Luft. Kann ich so aber nichts zu
sagen.

AxelR.

Autor: SvenM (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

ahrg sorry, die 10Ks sind schon 1K. Nur falsch gezeichnet.

Also eigentlich sollte der DS bereits aufgewacht sein, denn PS wird
über die angegebenen 330ohm auf GND gezogen. Ich hab mittlerweile auch
die Schaltung verstanden. Es soll ja auch beim Laden abgeschaltet
werden koennen, also wenn der Strom "rückwaerts" fliesst.

Was mich außerdem wundert, ist, dass auch an CP nicht die 9V
rauskommen, die da im Datenblatt angegeben sind. Stattdessen misst man
dort nur die Betriebsspannung. Trotzdem ist alles exakt wie im
Application Example angeschlossen. Aber es ist zumindest beruhigend zu
hören, dass die Fets so richtig sitzen.


Danke und Grüße,
André

Autor: SvenM (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also nun nochmal. Die Schaltung ist genau so, wie sie im App example
abgebildet ist. Als FETs werden IRF7757 verwendet, PS liegt über 330ohm
an GND und DQ ist ueber einen Spannungsteiler 4,7k / 330ohm
angeschlossen (wird nicht angesteuert, weil dem Rest der Schaltung eben
der Saft fehlt ;)).

Ich hab grad mal etwas herumprobiert und bin nun ein Stück schlauer.
Wenn ich das Gate des DC FETs kurz hochziehe, wacht der DS irgendwie
auf (obwohl er das Schon mit PS= GND machen sollte). Die Test-LED am
Ausgang leuchtet und an CP und den Gates liegen plötzlich auch 9V an.
Bastel ich am Ausgang einen Kurzschluss, schläft der DS wieder ein und
lässt sich erst durch erneutes manuelles Einschalten der FETs wieder
aufwecken. Das scheint irgendwie nicht Sinn dieser Schaltung zu sein
*g

Grüße,
André

Autor: Sebastian Arnd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo André,
ich kann dir zwar nicht helfen aber du vielleicht mir also wie
kommunizierst du mit dem DS2760 denn wenn ich das Temperatur Register
auslesen will bekomme ich immer eine 0 zurück muss man die Temperatur
Messung aktivieren ?

Gruß Sebastian

Autor: SvenM (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das kann ich dir sagen, sobald der Rest unserer Schaltung mit uns redet
*g. Dann, wenn der DS endlich mal das macht, was er soll. Um die
SW-Seite wollten wir uns erst kümmern, wenn HW-mäßig alles läuft.

Wenn du ICQ hast, wirf es mal an ;)

Grüße,
Sven

Autor: Sebastian Arnd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Ich hab mich( im frohen Gedanke daran dass ich nun mehr nicht der
einzige sein werde der sich mit dem ds2760 rumschlägt ) verlesen denn
hier geht es ja um den ds2720 und nicht den ds2760.

Gruß Sebastian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.