www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Messen mit dem Oszilloskop


Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe mir vor kurzem ein altes 2-Kanal Grundig-Oszilloskop mit der
unglaublichen Bandbreite von 15 MHZ "geschossen"

Da ich aber damit bei dem ein oder Anderen Nachbauprojekt lediglich
checken will, ob auch die richtige Wellenform bei rauskommt (NF) wird
das denke ich ganz locker reichen ...

Mein Problem ist jetzt nur: wie verwende ich überhaupt ein Oszi - ganz
grob ist mir die Funktion ja klar, nur leider kann ich trotzdem nicht
alle der eigentlich ohnehin schon wenigen Bedienelemente zuordnen ...

Gibt es da im Netz irgendwo ausführlichere Infos, hab leider über
google nichts gefunden ???

Autor: sous (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich sage mal: bei einem einfachen Ossi (egal ob analog oder digital)
kann man nicht viel kaputt machen!

Einfach eine Signalquelle anschließen, von der man halbwegs weiß, was
sie liefert und rumspielen, bis man kapiert hat, welcher Knopf was
macht. ;)

Gruß, Michael

Autor: sous (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PS: Konkrete Fragen kannst Du ja auch hier stellen!

Gruß, Michael

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich wäre ja schon am probieren aber mir fehlt noch der Tastkopf ...

ich bin mit dem Kennenlernen neuer Geräte eben etwas ungeduldig :)

Autor: ??? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
naja, nen trafo für so 3-15V einfach mal an die BNC-Buchse
geknüppert...
Das gibt schonmal nen Sinus und dann kann man mal versuchen zu
verstehen welche Knopf den Sinus wie beeinflusst...

Autor: Sebastian Heyn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
du kannst schon einiges kaputt machen, wenn du falsch rangehst bei
deiner messung (dann wohl eher in der schaltung) -> hat der oszi nen
schutzkontakt??

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.