www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik 4kV + minimaler Strom ohne Trafo aus Netzspannung


Autor: anfaenger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

bräuchte 4kV und minimalen Strom um einen Kondensator von 50nF zu
laden

was spricht dagegen die spannung mit verdopplerschaltung und 17 stufen
aus der netzspannung zu erzeugen?

werden soll das ganze ein Blitzkondensator

danke

thomas

Autor: Christoph Kessler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also Gleichspannung - denn Wechselspannung geht so nicht.
Ja Hochspannungskaskaden stecken in jedem Fernseher ( für 15 kHz
allerdings, nicht 50 Hz)

Autor: anfaenger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dass ich die wechselspannung gleichrichten muß
um einen kondensator zu laden ist mir schon klar!

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Prinzipiell spricht nix gegen eine 17-stufige verdopplerschaltung,
ausser vielleicht der aufwand.

funktionieren würde auch ein 50Hz Netztrafo den du anders rum
betreibst. beispielsweise ein 230V auf 9V Printtrafo, vergossen,
1,5VA.
einen kurzen Gleichspannungs Impuls (ms-bereich), einfacher
taktgenerator mit nand-schmittrigger (4093), in die 9V-Wicklung
schicken, an die 230V-Wicklung eine Hochspannungsdiode und deinen
Kondensator.
Die nötige Impulsbreite musst du experimentell ermitteln, je nach
Trafo.
Funktioniert, ich habe vor Jahren so ein ding mal gebaut, mit einem
230V/9V-Trafo und hab damit 3 KV Gleichspannung erzeugt.
Aber unbedingt nen vergossenen Trafo verwenden, die sind
spannungsfester!!!

Autor: anfaenger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke!

das werd ich so versuchen!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.