www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik µController der eine Ampel steuert


Autor: MasterG (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich arbeitet zurzeit an einem Schulprojekt in dem ich mit einem
µController C167 eine Ampelkreuzung steuern soll.
Ich kann jede einzelne LED ansteuern nur wie?
Ich hab vom Analog Teil einzelne LED´s bekommen die auf meine Pins
führen.....
Und wie kann ein Beispiel Quellcode aussehen?

Ich bitte um Eure Hilfe!

Vielen Dank im Vorraus

Gruß MasterG

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wofür brauchts bei einer ampel einen Analogteil? Digitaler als ne Ampel
geht fast nicht.

Autor: Klaus...(Norad) (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Hi
Hier ein kleines Beispiel in Assembler.

Autor: Klaus...(Norad) (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach hatte ich doch fast Vergessen

hier noch ne Tabelle wie man Steuer- und Zeitendaten erfasst.


Gruß Klaus

Autor: MasterG (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ crasyhorse

ich mein ich habe eine Platine mit mehreren LED´s und jetzt bekomm ich
jede einzelne LED auf meinen µController....

Autor: MasterG (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Klaus

danke werde es mal versuchen!!
Gruß MasterG

Autor: 3 Newton (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du meinst wie Du die LEDs anschließt? Jede an einen eigenen Portpin. Mit
etwas Luck brauchst Du nichtmal einen Vorwiderstand. Schau mal ins
Datenblatt Deines MC was der pro pin an Strom liefern kann.

3N

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Mit
> etwas Luck brauchst Du nichtmal einen Vorwiderstand. Schau mal ins
> Datenblatt Deines MC was der pro pin an Strom liefern kann.

Genialer Ratschlag...

Die Angabe, wieviel Strom ein Portpin als Ausgang liefern kann,
bedeutet nicht, dass da eine Strombegrenzung drin ist, sondern dass der
Controller beim Überschreiten dieses Stroms beschädigt werden kann...

Der Widerstand zur LED ist also zwingend erforderlich, auch wenn es so
aussieht, als ob es auch ohne ginge. Auf die Dauer geht es nämlich
nicht...

...

Autor: Markus_8051 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh ha, schon wieder so eine "Wer macht mir meine
Hausaufgaben"-Anfrage.
Hatten wir die Ampelsteuerung nicht vor einem Jahr schon mal gehabt?
Also irgendwie könnten sich die Lehrer mal was neues einfallen lassen,
um uns im Forum hier nicht soooo sehr zu langweilen.

@MasterG: An Selbstbewußtsein mangelt es Dir jedenfalls nicht, hier mit
dem Nickname einzuloggen und um Hilfe zu bitten. Also: Master sind hier
alle anderen, Du sicher nicht! Neee, jetzt mal Spaß beiseite: Diese
"Wer macht mir meine Hausaufgaben"-Anfragen sind hier nicht
sonderlich beliebt. Besonders dann nicht, wenn so offensichtlich
erkennbar ist, daß der Fragende sich noch quasi keine Gedanken zu dem
Thema gemacht hat. Also, mach Dich ein wenig schlau auf dem c167,
schreib Deine ersten Testprogramme, schau Dir Deine Schaltung etwas
genauer an und dann versuchst Du es hier noch einmal mit gezielten
Fragen, die werden hier gerne beantwortet. Ansonsten bist Du - wie oben
gesagt - nicht der erste, der eine Ampelsteuerung auf einem µC
realisieren soll. Also benutz mal die Suche (hier im Forum oder auch
google). Das Beispiel von Klaus hilft dir sicher nicht viel weiter, es
ist für den 8051 und nicht den c167.

Viel Erfolg,
Markus_8051

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.