www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik FlexRay/SPI: Leitungslängen in Bezug auf Bitrate


Autor: Tobias Pritz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab ein kleines Problem:

Ich bereite gerade eine Gegenüberstellung von SPI, CAN und FlexRay vor.
Dies bezüglich auch die max. Leitungslängen in Abhängigkeit von der
Bitrate. Für CAN gibts diese Infos auch in Hülle und Fülle, über die
anderen beiden Bussysteme jedoch habe ich nichts gefunden.

Kann mir da jemand weiter helfen?
Hat da schon jemand Erfahrungen gesammelt?

Danke schonmal im vorraus.

Mfg,
Tobias

Autor: Jochen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zu flexray
http://de.wikipedia.org/wiki/FlexRay
oder bei http://www.elektroniknet.de gibt es haufenweiße Artikel zum
thema flexray meist geschrieben von den leuten die direkt an der
spezifikation vom flexray protokoll gearbeitet haben, bzw noch
arbeiten.
spi kannst ja mal selber in google eingeben :)

gruß
jochen

Autor: Kai Riek (kairiek)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Tobi,

auf www.flexray.com findest du die ofizielle Seite des Konsortiums.
Dort kannst du dir unter Publications->Specification die altuellste
Spec. zuschicken lassen. Für dich sind vor allem wichtig:

Electrical Physical Layer Specification V2.1 Rev. A (~2Mb)
Electrical Physical Layer Specification - Application Notes V2.1 Rev. A
(~2Mb)

Hier werden die elektrischen Eigenschaften behandelt.

Und:
Protocol Specification V2.1 Rev. A (~7Mb)

Wenn du tiefer in die FlexRay Materie eintauchen willst.

Aber nun kurz zur Leitungslänge: bei FlexRay Punkt-zu-Punkt sind 24m
möglich.

MFG

Kai

Autor: Tobias Pritz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die Tips.

Vorallem die Spec.´s haben mir echt weitergeholfen.

MFG, Tobi

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.