www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik "weiches" Netzkabel: wo gibt es sowas?


Autor: Carsten Kappenberger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich bin auf der Suche nach einem Netzanschlusskabel, am besten mit
angespritzter Kaltgerätekupplung, das nicht aus relativ hartem PVC,
sondern aus einem weicheren Material besteht (vielleicht mit einem
gewissen Gummitanteil?). Hat jemand eine Idee, wonach ich dabei suchen
muss und wo ich so etwas bekomme? Die üblichen Verdächtigen (Reichelt,
Conrad und Segor) habe ich schon abgesucht.

vielen Dank,
Carsten Kappenberger

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Silikonkabel?

Autor: The Daz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Buegeleisen ausschlachten. Ist zwar nicht kunststoffummantelt aber sehr
flexibel.

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieviel Meter denn???
Und was für ein Querschnitt?

Mfg Sascha

Autor: Klaus Bröntgen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heißgerätekabel. Wird zu Theaterscheinwerfern mitgeliefert und als
Ersatzteil verkauft. Hat einen Silikonmantel und einen angegossenen
Heißgerätekupplung. Nein, nicht wie am DDR-Toaster, sondern ähnlich
einer Kaltgerätekupplung. Paßt in eine Kaltgerätebuchse (nur
andersherum nicht) und hat ordentlich Querschnitt.

Autor: Christoph Kessler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Professionell werden spezielle "Schleppketten-Kabel" hergestellt, die
müssen jahrelang Verbiegungen aushalten können, man sieht sowas z.B. in
Aufzügen.
Die Adern sind aus besonders vielen feinen Cu-Drähten gefertigt.
Aber im Einzelhandel gibts das nicht.
Helukabel fällt mir so als erstes ein:
http://www.helukabel.de/index.php?lang=de

Autor: ,,,, (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gute Anlaufstelle für so Kabel ist ein Baumarkt, die haben das auf
großen Rollen und du kannst das Kabel erst mal anfassen, ehe du es
kaufst.

Autor: Profi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kaltgerätekopplungen gibt es auch einzeln, da hinein kannst Du Dir ein
beliebig flexibles Kabel klemmen.
Gummi-, Silikon- oder PU- oder BügeleisenKabel, oder ein hochflexibles
Datenkabel, das 230V und den gewünschten Strom aushält (evtl. mehrere
Litzen parallel schalten).

Autor: Carsten Kappenberger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Forum ist schon klasse, man stellt nur eine kurze Frage und bekommte
mehrere Abhandlungen zu dem Thema. Vielen Dank für die vielen
Rückmeldungen. Ich habe mittlerweile gefunden, was ich benötige; ich
werde H05RR-F Kabel einsetzen. Das, was man normalerweise bei PCs o.ä.
mitgeliefert bekommt, ist H05VV-F.
Ach ja, und geschraubte Kupplungen sind auch nicht überall erlaubt...

Autor: Johannes Pradler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nach H07RN-F suchen.

Gruß
Johannesa Pradler

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.