www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Kondensatoren


Autor: Chrisi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

Ich habe bisher mit meinem STK500 programmiert und würde jetzt gerne
selber ein Board mit µController Ansteuerung bauen.
Leider habe ich eine Frage, die vielleicht blöd ist.
Es gibt vielle veschiedene Kondensator Arten von Elkos bis Tantal
usw.!
Meine Frage ist, welche Unterschiede gibt es zwischen einzelnen Arten.
Ich habe schon zwar was darüber gelesen, aber keine deutliche
Unterschiede bemerkt!

Kann mir da jemand helfen? Welche Kondensatoren muss ich für meine
ATmega 161 nehmen, ich meine welche Art von Kondensator?

Gruss Chrisi

Autor: Matthias Gratl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wahrscheinlich meinst du die Keramischen Abblockkondensatoren (100nF) an
der Versorgungsspannung
Elkos werden meist zur Siebung von gleichgerichteten Spannungen oder
als Stützkondensatoren verwendet.
Mfg Matthias

Autor: Christoph Kessler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Unterschiede liegen hauptsächlich im effektiven Serienwiderstand
ESR, in der Serienresonanz und dem Temperaturgang. Gewickelte
Kondensatoren haben eine größere Serieninduktivität, und damit eine
niedrigere Serienresonanzfrequenz. Z5U-Keramik erlaubt größere
Kapazitäten, hat aber einen schlechten Temperaturgang, da ist X7R
besser
Zum Abblocken ist Vielschichtkeramik in der Gegend von 100nF am besten
geeignet.

Autor: Schoaschi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Der Unterschied ist einerseits der Aufbau und der Verwendungszweck(ob
für hohe oder niedrige Frequenz; Spannungsbereich;usw.). Soviel weis
ich.. und das wirst du auch wissen, nehme ich an.

Nunja... zum ATMega161. Die Kondensatoren für den Quarz sind
Keramikkondensatoren.
Der Kondensator zwischen GND und Vdd sollte ein keramischer Kondensator
mit 0.1µF sein. Und wenn du dir bei der auswahl nicht sicher bist, dann
steht im Datenblatt sicher wo, welche empfohlen werden, denn es kann
auch eine Kompination von mehren Arten sein. Und der empfohlene Wert
ist auch angegeben.

Naja... mehr konnte ich dir leider nicht helfen.

mfg Schoasch

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.