www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Drehzahlregelung Heizungspumpe


Autor: Achim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

ich habe Grundfos UPS Heizungsumwälzpumpen und möchte diese mit nem
Atmel und nem Halbleiterrelais (?) bedarfsabhängig, die Drehzahl
steuern.
Soweit so gut. Die Suche kenne ich die Threads dazu habe ich gelesen,
aber ich suche jemand der das erfolgreich eingesetzt hat und seine
Erfahrungen mitteilt.

MfG
Achim

Autor: astraandi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

schau mal hier:

http://www.ta.co.at/files/esr21_e1_5.pdf

auf Seite 20 und hol Dir ein paar Infos, wie's erfolgreiche Hersteller
machen / gemacht haben. Wir haben so ein Ding für die Steuerung der
Solaranlage, die seit 3 Jahren einwandfrei funktioniert und das
Preis-/Leistungsverhältnis ist / war ok (so um die 50 EUR).

Gruß aus der Oberpfalz!

AstraAndi

Autor: tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen!

Gibt's da auch was neues?
Ich würde gerne meine Heizungspumpe mit verschiedenen Geschwindigkeiten 
laufen lassen.
Ich finde aber leider keine weiteren Info's zur Wellenpaketsteuerung.
Weiss jemand mehr?


Grüsse und Danke,
Tom

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.