www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Thermostat UT100 --> UT500


Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
kann mir jemand Unterstützung anbieten, um den Meßbereich des UT100 zu
erweitern? In meinem Anwendungsfall soll ein Heizgebläse im Bereich
0-500 Grad Celius geregelt werden, wofür das UT100 mit Ausnahme des zu
geringen Meßbereiches ideal erscheint.

Alternativ wäre auch der Schaltplan des UT100 interessant, um daraus
ein UT500 zu machen...

Danke, Frank

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
kleiner Nachtrag noch: Es dreht sich hier um das z.B. bei Conrad oder
ELV verkaufte Gerät. Evtl. weiß ja auch jemand, wer der eigentliche
Hersteller ist, Conrad/ELV fungieren ja nur als Zwischenhändler?

Oder kann mir jemand ein ähnliches Gerät/Bausatz mit folgenden
Eigenschaften empfehlen:

-Schalthysterese flexibel einstellbar für Kühl-/Heizbetrieb
-Meßbereich ~ -20..+500 Grad Celsius
-digitale Anzeige der aktuellen Temperatur am Fühler
-manuelles Schalten (höher priorisiert als Sensor) möglich

Danke - Frank

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.