www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LED - Steuerung mit GW-Basic


Autor: Maik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,
Wie kann ich ein paar LED´s am Druckerport durch GW-Basic ansteuern.
Es wäre nicht schlecht wenn ich ein Schaltplan und Programmiervorschlag
bekomme. Hab auch schon gegoogelt, aber die Pläne sind mir alle zu
kompleziert.
Danke schon mal im Vorraus für eure Hilfe

Maik

Autor: Anfenger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Maik,

schau mal hier nach
http://www.franksteinberg.de/pbeisp.htm
So ein Schalplan kann nicht kompliziert sein.
Eine LED und einen Vorwiderstand reichen völlig aus.

Gruss
         FrankS

Autor: Maik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo FrankS
Habe mir soweit alles durchgelesen, aber ein schaltplan hab ich nur mit
Relais gefunden und der Bringt mir nichts, es soll ja sowas wie eine
ampelsteuerung werden. Auf jedem fall möchte ich 8 LED´s mit basic
ansteuern.
Gruss
Maik

Autor: Anfenger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann schau mal da,mit Schaltplan!

http://www.elektronik-kompendium.de/public/arneros...

Autor: Anfenger (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch einfacher

Gruss
        FrankS

Autor: Maik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie groß muss da RV sein und wo ist da die stromeinspeisung

gruss maik

Autor: Anfenger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Vorwiderstand wird an den Druckerport angeschlosse,dieser
versorgt(wenn er eingeschaltet(OUT888,1 für D0)) die LED mit der
nötigen Spannung.

Rv=Uport-Uled/Iled, Rv = 5V-3,2V/0.015A = 120Ohm.
Ich habe mal angenommen Du hast eine LED mit 1,8Volt und der Strom
durch die LED beträgt 15mA.
Diesen Strom sollte der Druckport schon liefern können.

Autor: Maik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"(OUT888,1 für D0)"
die 1 ist für die erste led,

wie steuere ich dann die andern an ich denke mir mal so oder irre ich
mich da.


Pinnummer Ausgang Adresse(Out) 1 bei Wert
1          Aus1      888          0
2          Aus2      888          1
3          Aus3      888          2
4          Aus4      888          4
5          Aus5      888          8
6          Aus6      888          16
7          Aus7      888          32
8          Aus8      888          64
9          Aus9      888          128

gruss maik

Autor: Maik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und was ist wenn ich das ganze ohne widerstände betreibe kann da
irgendwas kaputt gehen aus die led´s

Autor: neuer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oh ja......der port am pc.


neuer

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da du ja scheinbar überhaupt keine Ahnung von Elektronik/Elektrotechnik
hast, empfehle ich dir, dir mal solche Internetseiten wie
www.elektronik-kompendium.de zu besuchen, und dir da die Grundlagen
anzueignen/anzulesen.

Wenn du dich damit befasst hast, und Fragen hast, diese auch in einem
sinnvollen Zusammenhang stellen kannst, dann wird man sie dir auch
gerne beantworten.
Vorher solltest du deinen LPT-Port lieber in Ruhe lassen, weil du sonst
keinen funktionstüchtigen mehr hast...

Das war jetzt ein gut gemeinter Ratschlag.

Autor: Anfenger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ganz ohne Vorwiderstand würde ich die LED nicht betreiben !!
Sonst gehen  Dir die Ausgangstreiber des LPT-Port´s def.

Pinnummer Ausgang Adresse(Out) 1 bei Wert  BIT
2          Aus0      888          1         0
3          Aus1      888          2         1
4          Aus2      888          4         2
5          Aus3      888          8         3
6          Aus4      888          16        4
7          Aus5      888          32        5
8          Aus6      888          64        6
9          Aus7      888          128       7


Basic:
out 888,1   rem LED an Pin 2 leuchtet
out 888,128 rem LED an Pin 9 leuchtet
out 888,0   rem Alle aus

Gruss
       FrankS

Autor: Maik (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe gerade ein paar teile gefunden, sind zwar nicht die besten bilder
aber naja.
bild 1 steht drauf: 74HC4094N
                    A74710PS
                    Hnn9648 B

bild 2 :C33825
        PH 6 6

bild 3 : keine ahnung was und wie groß die sind.

vielleicht kann man damit was anfange, habe jede menge von den zeugs

gruss maik

Autor: Maik (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also , mit diesen programm hab ich meine led´s zum leuchten bekommen,
wie steuere ich das nun in gw-basic, ich bekomm es einfach nicht hin.
gruss maik

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.