www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Spannungswandler 2,4V-30V


Autor: Alexander Buers (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Ich habe in einem Modellauto zwei Zellen eingebaut, und möchte die
Spannung von 2,4V auf eine möglichst hohe Spannung Transformieren.
Je höher desto besser.
Allerdings sollte das ganze ca. 5mA verkraften können.
Hat da jemand eine Idee?


Gruß

Alex

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Alexander Buers (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Diesmal soll die Spannung aber höher als 30Volt sein. Mit 9V komme ich
nicht weit.

Gruß

Alex

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...je höher um so besser...

Klingel, alter Trafe ... --->5mm Funkenlänge ... vgl. Weidezaungerät
oder gleich eine Zündspule vom Mopped benutzen ;-)

Bzzzzzt

Autor: Alexander Buers (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein,
Für eine Zündspule habe ich kein Platz ;-)
Sonst vielleicht jemand eine Idee?


Gruß

Alex

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
[..Mit 9V komme ich
nicht weit...]

"Ja nee, iss klar"

UUnd? Gar keine Idee, wie man da vlt. statt 9V mehr als 30V
rausbekommt?
Das Du >30V brauchst und keine 9Volt, habe ich gelesen. Steht ja im
Betreff. schopfküttel

Autor: mc.emi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
StepUp-wandler? falls ja -> forensuche nach 'StepUp' oder 'Step-Up'
oder 'Boost'

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuchs mal mit TL494 (Texas Instruments).
Jede Menge Treffer in GOOGLE mit
  TL494 schaltbild
  TL494 schematics

Autor: AxelR (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Er kann doch die Schaltung aus dem anderen Thread nehmen
http://www.elexs.de/supercap22.jpg
Wenn man sich den Text dazu durchliesst, bekommt man auch mit, was man
ändern muss.

[..
Die Ausgangsspannung wird über einen einfachen Regelkreis auf 9 V
stabilisiert. Ein NPN-Transistor wird hier als Zenerdiode betrieben.
Jeder Kleinsignal-Siliziumtransistor kann auch als Zenerdiode mit einer
Zenerspannung von ca. 8 V eingesetzt werden. Natürlich kann man auch
eine echte Zenerdiode nehmen,
..]
man kann auch eine echte Zenerdiode nehmen, eben. Eine um 30Volt herum?
18 09 39- 93 0,23Euro netto bei C*
[..
Allerdings sollte das ganze ca. 5mA verkraften können.
..]
wirds wohl

TL494 geht aber natürlich auch.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.