www.mikrocontroller.net

Forum: Markt Suche LCD, ungewöhnlich klein


Autor: Marc-aurel Evers (marcexec)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin auf der Suche nach einem kleinen LCD, als Ersatz für ein
Thermometer-Display.

Da die Blende vorgegeben ist, wäre 40x10mm optimal, zur Not geht ca.
55x12mm (Dremel).

Das kleinste, was ich bisher gefunden habe ist 40x20mm.
(-> z.B. Reichelt# LCD MO81 DIP)

Dot-Matrix oder Segmentanzeige wäre egal, 4 Ziffern möchte ich aber
mindestens darstellen können.

Noch eine Frage:
Kann man bei LCD-Modulen das eigentliche Display von dem
Controller-Board trennen?

thx
marcexec

Autor: Christoph Kessler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Displays sind üblicherweise mit "Zebra"-Kunststoffstreifen
kontaktiert, das ist ein streifenweise leitfähiger Gummistreifen. Wenn
man den ablöst und wieder befestigt gibt es meistens Ärger mit
schlechter Kontaktierung. Aber im Prinzip ist es durchaus möglich, das
Glasteil von der Platine zu lösen.

Autor: Marc-aurel Evers (marcexec)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, die kleinen Dinger waren auch am alten Display, und dann 2 10-polige
Flachbandkabel zur Platine.

Womit könnte man denn am Besten diese Kontakte anschließen?
Löten wird schwierig...
Kann man evtl. Drähte einstechen?

Autor: remo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kontakt über selbstgemachte Adapterplatine und von dort dann mit
Flachbandkabel.

Das eigentlichen Problem einer kleinen Anzeige ist damit aber nicht
gelöst. Du könntest versuchen es aus einem Billigprodukt
auszuschlachten und die Pinbelegung über die Adapterplatine zu
korrigieren.

Viel Glück und ciao
Remo

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.