www.mikrocontroller.net

Forum: Markt dsPics gesucht


Autor: Michael Rubitschka (rubi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Kann mir jemand einen Händler nennen, der den dsPIC30F4013 im Programm
hat?

Lg
Michael

Autor: ,,,, (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
buy.microchip.com

Autor: Michael Rubitschka (rubi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Es muß doch einen Händler in Dl geben ?
Wenn ich direkt einkaufe zahle ich für die 2 dsps
die ich benötige noch 30 Euro Porto da die meißtens
aus Singapore kommen sowie 15 bis 20 Euro Zoll.
Für 2 dsps ist das nicht wirklich befriedigend.

LG
Michael

Autor: ,,,, (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
2 DSPs sollten auch als kostenlose Samples gehen.

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wäre es mit Farnell, Future Electronic oder z.B. Semitron?

Autor: Michael Rubitschka (rubi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Farnell ist nur an Gewerbetreibende, wie Microchip Samples auch.

Future und Semitron kenne ich nicht.
Schaue ich mir an, danke!

LG
Michael

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe diese Woche 16 Microchip Samples als Privatmann bekommen...

Autor: Dieter Werner (dds5)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe hier 2 dsPIC30F4013-30 im DIP Gehäuse.
Waren noch nie programmiert, kann ich aber mit einem Microchip PM3
ausprobieren.
Sind bei Bedarf abzugeben, Preis VHS.
Versand oder Abholung Rhein-Main Gebiet.

mehl: dieterwerner att gmx dott net.

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die 4013-30er gibt es im DIP Gehäuse kostenlos als Sample.
Wenn Michael da also nur bis zu 3 Stück braucht, bestellt er die am
besten kostenlos bei Microchip.
Außerdem bekommt er da noch andere Typen kostenlos dazu.

Autor: Michael Rubitschka (rubi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Was schreibt ihr da immer für einen Scheis mit Samples und Microchip?
Bitte entschuldigt den harschen Ton aber ich probiere jetzt schon zum
3en mal innerhalb eine Jahres bei Microchip Samples zu bestellen und
komme nie zum abschicken Button.Woher nehmt ihr die "valid business or
university email address" ?

Microchip currently only accepts online sample orders from registered
business or university email addresses. We currently do not accept
orders from generic ISP accounts. Please do one of the following:

1. Register with a valid business or university email address and place
your sample order
2. Visit www.microchipdirect.com to purchase parts

Thank you for your interest in Microchip.

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bitte nicht so eine vulgäre Sprache!

Bei mir hat meine Domain-Adresse gereicht.
web.de oder gmx.de geht natürlich nicht.

Autor: Michael Rubitschka (rubi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Andreas

Entschuldige für die Sprache aber das treibt mich in den Wahnsinn.
Überall wo ich mich nach Microchip Teilen erkundige, bekomme ich die
Antwort na sample Dir doch welche,...

LG
Michael

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mal abgesehen davon, dass es kein Problem sein sollte ein paar Samples
zu bekommen (kein Kumpel an der Uni oder jemanden, der über die Firma
die bestellung machen würde) gibt es auf der Homepage einen Link
"Sales Contacts", der dich auf folgende Seite führt:
http://www.microchip.com/stellent/idcplg?IdcServic...

Dort schon mal probiert?


Die Leute wollen dir nur helfen, mehr nicht!

Autor: Michael Rubitschka (rubi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

>>>
Die Leute wollen dir nur helfen, mehr nicht!
<<<

Sorry, bitte um Entschuldigung.
Danke für den Link.

LG und schönes Wochenende
Michael

Autor: ,,,, (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Woher nehmt ihr die "valid business or university email address" ?

Stell dich doch nicht so blöd an. Registrier dir eine Domain mit nem
prof. klingenden Namen und du hast deine "business address". Kostet
dich im Jahr vielleicht 12 Euro und ist noch für viele andere Dinge
nützlich.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
genau. dachte eigentlich auch, dass du das schon hast..

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.