www.mikrocontroller.net

Forum: www.mikrocontroller.net Suchfunktion im Forum deaktiviert


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Wegen der extremen Serverbelastung durch die Suchfunktion (bis zu 80
Sekunden dauernde Datenbank-Anfragen) habe ich diese vorläufig
deaktiviert. Als Ersatz habe ich ein Google-Suchfeld angebracht. Da ca.
90% der Beiträge von Google erfasst sind scheint mir das eine brauchbare
Lösung zu sein.


Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist doch ein guter Ausgleich!
Und wenn es den Server entlastet ;-) soll’s mir recht sein.

Autor: Tobi H. (tobi-) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Evtl trotzdem ein Suchfeld behalten, aber dieses auf Artikel aus z.B dem
letzten Monat beschränken. Dann hat man Google für die älteren Sachen
und die abgespeckte Suche für die neuen bis es auf dem Index landet.

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Wegen der extremen Serverbelastung durch die Suchfunktion (bis zu 80
Sekunden dauernde Datenbank-Anfragen)"

Wieso dauert das denn so lange?
Wir setzen in unseren Produkten PostgreSQL ein. Dazu dann eine von uns
entwickelte Volltextsuche. Selbst mit Suchanfragen, die über hundert
Suchterme mit Wildcards enthalten, dauert die Suche maximal ein paar
Sekunden auf einer 2GHz Maschine mit 512MB RAM.

Es gibt übrigens auch einige Open Source Suchmaschinen - wenngleich die
nicht immer alle Features bieten (z.B. Wildcards am Anfang eines
Suchworts).
Aber für diese Forumssuche eignen sich wohl die meisten.

Was wird denn hier für ein Datenbankserver eingesetzt?
Scheint aber ein Strukturproblem zu sein.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Volltextsuche von MySQL ist leider nicht die schnellste, außerdem
habe ich keine 512 MB RAM zur Verfügung.

Für ein anderes Forum (www.ruby-forum.com) verwende ich Ferret
(Lucene-Port), das ist deutlich schneller, wäre aber relativ aufwendig
an dieses Forum anzubinden.

Autor: Thomas O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
würde mehr RAM helfen? Könnten ja ne "kleine Spendenaktion" fürs Forum
starten. Fand die alte Suchversion viel besser und vermisse Sie, mit der
Googelsuche finde ich viele Sachen nicht mehr.

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf was für einem Rechner läuft das Forum denn (nur so aus interesse) ?

Ich finde die alte Suche auch viel schöner, obwohl man damit auch nie
alles gefunden hat. Aber mit der google Suche (ohne wildcards) findet
man so gut wie garnichts, da der eine z.B. mikocontroller schreibt,
während andere microcontroller verwenden.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Tobi: Die Suche auf einen Teil der Beiträge zu beschränken ist mit dem
aktuellen System leider nicht gut möglich bzw. würde nichts bringen.

@Benedikt: Das Forum läuft auf einem virtuellen Server (vdserver.de)
mit 256 MB RAM. Anscheinend erfreute sich die alte Suche doch recht
hoher Beliebtheit; ich habe deswegen gerade mal angefragt was eine
RAM-Erweiterung kostet, die wäre sowieso früher oder später fällig
gewesen, und sollte der Suchfunktion ordentlich Beine machen.

Spenden sind nicht notwendig. Wenn ihr UNBEDINGT wollt ;), dann macht
eure Amazon-Bestellungen über einen der Links auf der Seite
"Buchempfehlungen" (http://www.mikrocontroller.net/buecher/), das
bringt mir was und kostet euch nichts. Aber notwendig ist es wirklich
nicht, die Google-Werbung bringt mehr als genug ein.

Gruß
Andreas

Autor: Μαtthias W. (matthias) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

@Andreas
Wenn die Preise bei vdserver.de noch aktuell sind würd ich an deiner
Stelle mal nach einem anderen Anbieter Ausschau halten. Für weniger
Geld als das 512MB Angebot dort bekommst du anderswo einen Root-Server
mit doppelt soviel RAM, 2,8GHz Prozessor, größerer Platte und 5TB
Traffic.

Matthias

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich zahle im Moment 32,90 im Monat.

Mit den Root-Servern ist das so ne Sache; wenn ich z.B. bei Hetzner im
Forum lese dass man für einen manuellen Reboot gleich zur Kasse gebeten
wird, oder dass die Platte abgeschmiert ist und man übers Wochenende bis
zum Austausch warten muss, dann weiß ich schon warum ich bei Vdserver
bleibe: der Support ist super, und um die Hardware brauche ich mich
überhaupt nicht zu kümmern.

Autor: Hannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, abschmierende Platten kommen ja nun nicht aller Tage vor, und wenn
es nicht grade am Wochenende passiert, wird sowas auch recht fix
erledigt. Und ein Reboot kostet auch nur ausserhalb der Geschäftszeit
Geld, ansonsten sappt einer der anwesenden Techniker zum Gerät und
drückt Reset. ;) Unabhängig davon kann man einen fernbedienbaren
Resetknopf dazumieten, dann kann man den Server aus dem Webconfigmenü
resetten.

Ich hatte zumindestens bei Hetzner bisher keine Probleme, ergo kann ich
das nur empfehlen.

Hannes

Autor: Μαtthias W. (matthias) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

also sind das nicht alle Angebote von vdserver.de auf der Seite. Aber
einen Reset wenn der Server mal steht sollte man schon selber ausführen
können. Ich hatte das Angebot von HE mal durchgelesen. Für 99€ ist da
auch eine Fernwartungskarte mit drin die Zugriff auf BIOS usw.
ermöglicht.

Matthias

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm. Ich habe seit heute morgen 390 MB RAM, und habe auch schon den
Key-Cache von MySQL auf ein Vielfaches erhöht, trotzdem ist die
Betreff-Suchfuntion (die auf dem selben Prinzip basiert wie die
Volltextsuche) noch sehr langsam. Ich glaube auf diesem Weg geht's
nicht weiter. Wird wohl doch die neue Forumsoftware fällig*
(http://rforum.andreas-s.net). Die wurde eigentlich speziell für
mikrocontroller.net entwickelt, betreibt bisher aber nur
http://www.ruby-forum.com/ und ein paar andere Seiten.

* das muss manchen schon wie ein running gag erscheinen, schließlich
verspreche ich das seit ca. 3 Jahren...

Autor: Jadeclaw Dinosaur (jadeclaw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Etwas mehr Komfort wäre wirklich nicht schlecht,
z.B. eine Zitat-Funktion oder die Möglichkeit, eigene Beiträge zu
ändern oder wenn man völligen Blödsinn geschrieben hat, diese dann auch
ganz zu entsorgen.

Gruss
Jadeclaw.

Autor: Ppp Mmm (sanic)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein richtiges Account Menü wäre auch nett ;-)

Grüße

Autor: Ingo H. (putzlowitsch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Strato gibt es grad den "Power-Server".
Wenn man den für 18 Monate bucht, kostet er nur 19,90/Monat + einmalig
19,90 Einrichtungsgebühr.
Celeron 2400, 512 MB, 60/80GB Platte, 400GB inkl. Traffic ...

http://www.strato.de/server/power/index.html

Nur mal so :-)

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Jadeclaw: All diese Funktionen gibt es in der neuen Software.

@Ingo: Ein Server ohne RAID kommt nicht in Frage. Das gibt's bei
Strato zwar auch schon für 59 Euro, aber dass da noch was für Support
übrig bleibt bezweifle ich. Btw, weiß jemand was "Linux Business
Edition 2.0" ist?

Autor: Ingo H. (putzlowitsch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Andreas
Hatte mich schon gewundert, warum der gegenüber den anderen Servern so
wenig kostet und wo der Haken an der Sache ist. Tja, aber sonst hat er
doch tolle Funktionen, wie Remote-Console, Recovery-Manager (Neustart
per Mauskilick) und so...

Gruß
Ingo

Autor: Thomas O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist halt die Frage was der Server am meisten zu tun hat, wenn das ganze
Forum mehr oder weniger im RAM läuft dann wird sicherlich ein
schnellerer Prozessor benötigt als ein RAID-System. Ich denke das das
der Fall sein wird, wegen der aussage das mehr RAM nichts gebracht hat.
Oder zuckelt der Server ständig auf der Platte rum.

Aber wenn Andreas sagt das es nicht am Geld leigt dann wird sich
demnächst bestimmt etwas tun bzgl. der Hardware.

Was werkelt den im Moment für ein Prozessor im Server um mal einen
Vergleich zum vorgeschagenen Celeron 2400 zu haben?

Falls eine Zitatversion kommt bitte nicht soviel leerzeichen drunter
und drüber sonst bläht das die zurzeit sehr kompakten Beiträge zu sehr
auf.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Zitatfunktion und andere Dinge kannst du hier testen:
http://www.ruby-forum.com/forum/1

Woran es genau liegt (CPU, RAM oder Festplatte) kann ich nicht mit
Sicherheit sagen. Vermutlich hauptsächlich an der CPU. Aber wenn die
Suche jetzt 20 Sekunden dauert würde auch ein doppelt so schneller
Prozessor keine akzeptable Suchzeit bringen. Die einzige auf Dauer
sinnvolle Lösung ist die Verwendung einer anderen Suchmaschine. Ob
Ferret (wird im neuen Forum verwendet) schnell genug ist muss ich noch
herausfinden, aber damit wäre immerhin eine Beschränkung auf neuere
Beiträge möglich.

Was für ein Prozessor im Server steckt weiß ich nicht. /proc/cpuinfo
sagt 3309.56 bogomips.

Das RAID will ich wegen der Ausfallsicherheit, nicht wegen der
Geschwindigkeit.

Autor: Helmut (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zu den bogomips:
ein Pentium4 mit 2.4 GHz hat bei mir 4784.12
ein Athlon64 3200+ hat 4008.24
ein Pentium3 Celeron Tualatin mit 1.1 GHz hat 2187.26

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Betreff-Suche ist nun durch einen kleinen Trick um Faktor > 10
schneller. Für die Volltextsuche funktioniert das aber leider nicht.

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieso gehst Du nicht auf eine ganz andere Lösung über? Z.B. PHPBB oder
ähnliches.
Hier ist auch eine sehr gute Suchfunktion eingebaut und sehr gut
erweiterbar.

Gutes Beispiel ist doch http://www.roboternetz.de/phpBB2/ (im moment
ca.  138768 Einträge)

Christian

Autor: Patrick Dohmen (oldbug) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bitte bitte NICHT auf PHPBB umstellen!

Autor: Tobi H. (tobi-) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"PHPBB oder ähnliches. "

Na toll und jeden Monat kommt ein neuer Wurm der das Forum
verunstaltet. Bitte nicht!

Autor: Profi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tut mir leid, aber die Google-Suche findet ja so gut wie überhaupt
nichts, vor allem Wildcards fehlen!
Oder geht das bei Google anders? Würde mich brennend interessieren.

Bitte bitte wieder die alte Suche oder was vergleichbares.

Oder am besten beide zur Auswahl, das kann den Server auch entlasten.

Autor: Hase (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kompromiss: Google-Suche für alle, richtige Suche nur für eingeloggte?


PS: Dieser Trend, die Forensuche durch eine Google-Eingabemaske zu
ersetzen scheint immer weiter um sich zu greifen, kenne jetzt schon 3
Foren die das so handhaben (z.B. hifi-forum.de). Nur leider findet man
mit der google-Suche sehr wenig, schon gar nicht, wenn Beiträge viele
Seiten haben (hier gibt es ja zum glück nur einseitige Beiträge, da
hält sich das Problem noch in Grenzen).

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bitte noch etwas Geduld, die Google-Suche ist nicht als Dauerlösung
geplant. Ein Umzug auf einen leistungsfähigeren Server ist geplant.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Kompromiss: Google-Suche für alle, richtige Suche nur für
> eingeloggte?

Hab ich jetzt so gemacht.

Autor: André Kronfeldt (freakazoid)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Andreas:
Tatsache!? Und ich Idiot hab mich auf der Firma nie eingeloggt, weil
ich dachte es wäre nicht nötig. So verpaßt man eben was ;-(

Autor: André Kronfeldt (freakazoid)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Puh. Dachte "Hab ich bisher so gemacht". Dann hab ich wohl doch nix
verpaßt. Danke für den Kompromiss.

Autor: Sebastian F.... (haseluenne)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo! Hätte noch eine Idee betreffs Suchfunktion: Wäre es möglich nach
Usernamen zu suchen?

Autor: Kupfer Michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bis es soweit ist kann mann sich mit google und der Suchmaske:

"Autor: Sebastian F" site:mikrocontroller.net

behelfen.
Die site: Angabe schränkt die Suche aufs Forum ein.
Dies funktioniert besser als der "Suche" redirect der meist nur einen
Alibi Treffer und jede menge Werbung liefert.

Autor: jemler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ohne behaupten zu wollen das ich es besser könnte, aber wenn so eine
Suche so lang braucht klingt das nach falsch designter
Datenbankstruktur.
jemler

Autor: ,,,, (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und ergänzend nach einem undurchdachten Betriebssystem. Im übrigen ist
mir nie aufgefallen, dass eine Suchanfrage sonderlich lange dauert.

Autor: Patrick Dohmen (oldbug) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, ist klar!

OS4000 - Das einzig wahre Betriebssystem...

Autor: André Kronfeldt (freakazoid)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Patrick:
Bitte nicht über Leute lustig machen. Die habens raus. Echt. Dagegen
haben die anderen keine Ahnung. Ist aber auch eine Frechheit von
Andreas uns so ein Forum zur Verfügung zu stellen. Dazu noch gratis.
Sauerei das.

Autor: ,,,, (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum denken die Leute eigentlich immer, das an kostenlosen Dingen nicht
rumgemeckert werden darf.

Fakt ist einfach, dass sich seit der Umstellung dieses Forums vor
geraumer Zeit vieles zum Nachteil entwickelt hat und es Probleme gibt,
die davor nie ein Thema waren.

Ja ich weiß, keiner zwingt mich, dieses Forum zu "besuchen".

Autor: André Kronfeldt (freakazoid)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das mein ich nicht. Aber Aussagen wie 'undurchdachtes Betriebssystem'
oder 'falsch designte Datenbankstruktur' sind etwas unangebracht. Das
könnte man vielleicht gelten lassen, wenn ihr Entwickler seid und den
kompletten Quellcode analysiert habt (inklusive Code der DB-Engine und
dem BS g)

Autor: ,,,, (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach so.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Fakt ist einfach, dass sich seit der Umstellung dieses Forums vor
> geraumer Zeit vieles zum Nachteil entwickelt hat

Die letzte Umstellung dieses Forums war 2001...

Autor: Marcel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, ich finde nix.

Es wurden keine mit Ihrer Suchanfrage - cpu site:microcontroller.net -
übereinstimmenden Dokumente gefunden.

Weiß nicht wo ich suchen soll, weiß nicht wie ich suchen soll.

Und das nach 15 Jahren täglicher Internet-Dauernutzung.

Starkes Stück.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es hilft, mikrocontroller.net richtig zu schreiben ;)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel




Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.