www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen suche eine passende Schaltung


Autor: Andre St. (andys)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Suche eine Schaltung für den Motor (Servo,Schrittmotor) wie zB. SMC
800,1500 oder 3000 möglichst per Computer Steuerbar ist.SMC giebst bei
Conrad.

Autor: P.Wolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Andre,

ich vermute mal , daß dies ein Servomotor ist - da wirst Du mit der SMC
technik wenig Glück haben. Das ist eine völlig andere Art der
Ansteuerung.

Sollte es wider Erwarten doch ein Schrittmotor sein, dann brauchst Du
einen Leistungsverstärker, um so ein Kaliber zu betreiben.
Die Karten , die Du anführst liefern allenfalls 2 A Strangstrom ( SMC
1500 ) , so ein Motor zieht aber bestimmt um die 6 bis 10 A je Strang.

Wenn Du Interesse hast an einer 15A Verstärkerschaltung, dann melde
Dich mal bei mir. Ich habe mir den Booster selber gebaut. Es wird damit
eine selbst umgebaute Korradi UW 002 Universalfräsmaschine (2,5to)
angetrieben und im CNC Betrieb gefahren.

Gruß


Peter

Autor: Reinhold Bill (ebill)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie ein Schrittmotor sieht das nicht aus, vermutlich ist das ein
Gleichstrom- (wenn er sehr alt ist) oder eher ein Synchronmotor. Der 2.
Anschluß unten bzw. hinten ist offensichtlich ein Inkrementalgeber
(liefert die genau Lage bzw. die Umdrehungen des Roters an eine
Auswerteelektronik) oder Tachogenerator (liefert die Istdrehzahl).

Synchronmotoren (Einphasen- oder Dreiphasenwechselstrom) werden von
Frequenzumrichtern angesteuert (verschiedene Frequenzen besimmen die
Drehzahl). Da dies anscheinend ein größeres Kaliber ist, muß die
Ansteuerung eine aufwendige Leistungselektronik sein. Industrielle
Baugruppen sind nicht gerade billig!

Bei größeren drehzahlgesteuerten Antrieben (z. B. für
Werkzeugmaschienen) muß IMMER eine Anpassung/Optimierung der
Ansteuerelektronik für jeden Motor einzeln erfolgen (heutzutage meist
Parametrisierung per Software).


eBill

Autor: Andre St. (andys)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja das ist ein Servomotor und hier sind die technischen Daten im anhang.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.