www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Lötstopplack


Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich habe lötpads mit wire an polgonflächen verbunden und den selben
signalnamen gegeben. Wie kann ich aber verhindern das meine
polygonfläche mit lötstopplack überzogen werden? Weil ich glaube ich
kann das nur ändern bei pads und smd und somit wären die anderen
kupferflächen immer mit lötstopplack überzogen oder ?
Weil ich brauche die polygonfläche als blanke kontaktstellen (kupfer).

Danke
Stefan

Autor: TOM (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du Eagle benutzt gibt es den Layer bstop und tstop diesen auswählen
und dann ein Rechteck oder Kreis an die Stellen zeichnen wo kein Lötstop
sein soll.
Dann nur noch z.B.tstop einschalten und man sieht wo kein Sötstoplack
aufgetragen wird.

TOM

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Tom,

Hatte ich inzwischen rausgefunden, es ist so einfach wenn man es weiss
g.

Stefan

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.