www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. GTS Pin beim XC9572XL


Autor: Andre (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich möchte über einen GTS Pin beim XC9572XL alle Ausgangspins
deaktivieren.

Im VHDL Programm habe ich den Pin "Deactivate" dafür definiert:
Deactivate: in std_logic;

Über "Edit Constraints" habe ich die folgende Zeile in die
Constraints eingefügt:
NET "Deactivate" BUFG = OE ;

Software: Xilinx WebStarter 7.1i

Was muss ich nun im VHDL Programm machen, damit alle Ausgänge bei einem
High-Signal an "Deactivate" abgeschaltet werden? Ich habe schon
verschiedene Ansätze versucht, bekomme dann aber immer die folgende
Warnung:

WARNING:Cpld:1239 - The global output enable designation (BUFG) on
signal
   'Deactivate_IBUF' is ignored. Most likely the signal is gated and
therefore
   cannot be used as a global control signal.

Kann mir da jemand helfen? Das wäre super nett! Danke!

Grüße
André

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.