www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf TH Karlsruhe und ihr Ruf...


Autor: Nikias Klohr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich studiere E-Technik im 5. Semester an der Uni-Karlsruhe. Stecke also
derzeit mitten in den Kernfächern. Nun hatte ich eigentlich erwartet,
dass die Qualität des Lehrangebots nach dem Vordiplom erheblich
zunehmen würde. Leider ist dies, zumindest nach meinem subjektiven
Gefühl, nicht so.

Nun meine Frage:
Ist die Uni Karlsruhe wirklich so gut wie ihr Ruf? Uns wird ständig von
allen Seiten gesagt, wir wären Elite...und wir würden an einer der
besten Unis auf unserem Gebiet studieren.
Gibt es ehemalige Etecs von KA...die zu diesem Thema etwas sagen
können?

Die Frage wäre auch: Ist die Lehre wirklich so gut...oder ist das
Studium einfach nur so anspruchsvoll...dass diejenigen, die es
schaffen, eben gute Absolventen sind !?

Schonmal vielen Dank für eure Antworten

Autor: Transi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keine Ahnung, war da nie, aber die Referenzen (allerdings liegen die
schon einige Jahre zurück) sind ja nicht schlecht.
Spontan fallen mir ein:
Robert Gerwig Erbauer der Schwarzwaldbahn und maßgeblich am Bau der
Gotthardbahn beteiligt.
Heinrich Hertz
......

Wenn Du dich anstrengst hören wir ja vielleicht noch von Dir.

Wäre schöne, wenn auch der Badischen Hauptstadt mal wieder was käme.

Gruss

Transi

Autor: mh. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jaja, die Karlsruhe Elite. Ich studier dort zwar Informatik, aber dieses
... nun, sagen wir mal "übersteigerte Selbstwertgefühl" begegnet mir
dort ebenfalls.

Ich hab schon zwei andere Unis von innen gesehen und traue mir ein
Urteil zu. So meilenweit den anderen voraus ist sie nicht. Es gibt
viele Bereiche, da hinkt sie hinterher. Jahrzehnte sogar. Den einzigen
Vorteil, den ich sehe, sind die vielen Wahlmöglichkeiten im
Hauptstudium. Bei kleineren Fakultäten kommt man an einigen Profs wohl
oder übel nicht vorbei. In Karlsruhe gibt es genügend Infoprofs, die
ich noch nie gesehen habe.

Aber trotzdem bilden sich fast alle ein, die Besten zu sein. Schon
gewusst? Die Karlsruhe Info-Fakultät ist die bedeutendste diesseits des
Atlantiks! Und dieses Elite-Gefasel wird den Studenten immer und immer
wieder erzählt. Und da die wenigsten eine andere Uni kennen, glauben
Sie's irgendwann. Das ist das Tragische! Heraus kommen dann
Absolventen, die sich maßlos überschätzen und andere gering achten,
insbesondere Möchtegern-Informatiker von anderen Unis oder gar von FHs,
iiihh! Also, Nikias, meine Hochachtung für Deinen Zweifel. Den
entwickeln nicht viele, erst recht nicht, wenn es ums eigene
Selbstwertgefühlt geht. Das zeichnet Dich aus und macht Dich zu einem
elitären Karlsruher Studenten!

Leider ist das ganze irgendwie ein Selbstläufer. Die Uni Karlsruhe wird
noch ziemlich lange gut bewertet werden. Bei Studentenumfragen werden
alle sage "meine Uni ist super", weil ihnen das eingetrichtert wurde
und sie nichts anderes kennen. Wenn Leute in der Wirtschaft gefragt
werden, werden auch viele "Karlsruhe ist die beste Uni" sagen, weil
von dort sehr viele Absolventen kommen und die Wahrscheinlichkeit sehr
hoch ist, dass diese dann befragt werden. Und fragt man Personaler,
tja, die orientieren sich doch nur allzugern an den Rankings und werden
sich hüten, was anderes zu sagen.

Zu guter Letzt möchte ich nochmal Transi ein bisschen provozieren. Es
ist doch egal, ob eine Uni vor 100 Jahren zwei, drei oder vielleicht
sogar zehn gute Leute hervorgebracht hat. Eine gute Fakultät kann in
wenigen Jahren untergehen. Da brauchen nur die richtigen Leute zu
gehen. Und auch wenn an einer Uni im Moment berühmte Persönlichkeiten
arbeiten, sagt das nichts über die Qualität der Lehre aus. Manchmal
sogar im Gegenteil. Zum Beispiel wenn die Reputation so wichtig ist
(veröffentlichen, Kontakte pflegten, rumreisen), dass keine Zeit
bleibt, die eigene Vorlesung vorzubereiten.

Autor: Transi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Mh,

nein du provozierst mich mit deinen Ausführungen nicht im geringsten,
vielmehr kann ich sie nur unterstreichen. Du hast vollkommen recht:
Eine einmal Top gewesene UNI, FH, Firma, .... muss das nicht für alle
Ewigkeit sein und wird es wahrscheinlich auch nicht sein können. Ich
bin nun zwar schon einige Jahre aus dem FH-Leben raus, aber was du
geschrieben hast stimmt ganz sicher und lässt sich wie gesagt nicht nur
für Unis, FHs sonder auch für Firmen sagen. Da ist eine Top Firma bei
der plötzlich die Erben Verrückt spielen, da gelten plötzlich
Firmenstrategien die niemand mehr nachvollziehen kann usw. und die
einst hervorragende Firma baut plötzlich Arbeitsplätze ab oder der
Laden fährt gar ganz an die Wand. Bei den ganz Großen, merkt man es oft
nicht einmal auf den ersten Blick, sondern erst bei genauem Hinsehen,
wenn man feststellt, dass die Beschäftigtenzahl über die Jahre ständig
abnehmen.
Mein Kommentar war deshalb auch nur etwas „lustig“ gemeint. Ich denke
die UNI Karlsruhe, darf ruhig stolz auf Ihre früheren Kapazitäten sein,
muss sie sich aber als Ansporn nehmen und darf sich nicht darauf
ausruhen. Dass sie diesem Wunsch nachkommt wünsche ich ihr und ihren
Studenten. Ob sie diesem Wunsch gerecht wird, kann ich (leider) nicht
beurteilen.

Gruss

Transi

Autor: Ingo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mir ist - als nicht Karlsruhe-Absolvent - die dortige Uni zumindest bei
E-Technik und Informatik für deren gute Forschung bekannt (KI, Robotik,
...).

Wie bereits einige Vorposter angemerkt habe: Über die Lehre sagt das
aber nichts aus. Dennoch glaube ich, dass man als engagierter Student,
z.B. über HiWi-Jobs von den Forschungsleistungen profitieren und viel
praktische Erfahrung sammeln kann.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.