www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Brummstrom bei Kondensatoren?


Autor: Tomsn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann mir vielleicht jemand erklären was ich mit der Angabe des
Brummstroms oder Wellenstroms, wie es hin und wieder bezeichnet wird,
anfangen soll? Hat dies irgendeine Bedeutung, wenn ich eine
Spannungsversorgung dimensioniere?

Autor: BesserWisser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Brummstrom oder besser Brummspannung,
ist eine ungewollte Wechselspannung, die einer Gleichspannung
(Versorgung) überlagert ist.
Mann kann sie bei billigen Audiogeräten mit schlechten Netzteilen
manchmal hören. (50 oder 100Hz-Brummen)
Grosse Kondensatoren glätten den Brumm je nach Kapazität.
Der Anforderung nach sind die Kondensatoren zu wählen.

BesserWisser

Autor: Tomsn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
D.h. also je höher die Wertangabe der Brummspannung bei einem
Kondensator ist desto besser ist er, egal ob es nun wirklich für die
Schaltung nötig ist.

Wenn ich das richtig verstanden habe, hat es also nichts damit zu tun,
wieviel Strom die Spannungsversorgung liefern soll?

Autor: MicroMann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Brummspannung ist der Dreckeffekt eines Netzteils. Der soll
möglichst niedrig sein. Denn man möchte eine saubere Gleichspannung.
Das Brummen ist ein Rest Wechselspannung über der Gleichspannung.

Autor: TOM (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wenn ich das richtig verstanden habe, hat es also nichts damit zu
tun,wieviel Strom die Spannungsversorgung liefern soll?

Je höher der Strom ist, den du deinem Netzteil entnehmen willst, desto
größer solltest du die Siebkondensatoren dimensionieren.

>Wertangabe der Brummspannung bei einem Kondensator
Hab noch nie gesehen, dass auf einem Kondensator eine Brummspannung
angegeben ist. Sehe ich auch keinen Sinn darin, da diese ja nicht nur
vom Kondensator abhängt. Brummspannung ist ein charakteristischer Wert
für Gleichspannungsnetzteile.

Gruß

thomas

Autor: Tomsn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Siehe
http://www.rs-components.at/cgi-bin/bv/browse/Modu...

Hier wird die Brummspannung angegeben. Also was kauft man da am besten?

Autor: SuperUser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Frage ist nicht, was kauft man am besten sondern was brauchst du.

Der Brummstrom des Kondensators gibt an, mit welchen Wechsel-Strom du
den Kondensator belasten kannst, wenn du die Mindest-Lebensdauer des
Kondensators bei der Maximal-Temperatur erreichen willst.

Üblicherweise will man deutlich längere Lebensdauern erreichen, d.h.
man muss die Temperatur senken und/oder den Brummstrom.

Den Brumstrom der Auftritt musst du aus deiner
Schaltungsdimensionierung berechnen. Ueblicherweise hängt er von der
Kapazität des Kondensators ab. Grössere Kapazität reduziert
üblicherweise den Brumstrom.

Gruesse
  SU

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.