www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Qualitätsunterschiede Entlötlitze?


Autor: Thomas O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kann mir jemand nen Hersteller und Bezugsquelle einer guten Entlötlitze
nennen. Die letzte von Reichelt war totaler Schrott irgendwie hat die
das Lot nicht richtig angezogen. Hatte mal eine bei meinem Elektrofuzi
gekauft und die war richtig gut, den Laden gibts aber nicht mehr. Kann
es sein das die besseren irgend ein Flussmittel aufgebracht bekommen so
das Sie das Lot besser aufnehmen?

Autor: Ludwig Wagner (lordludwig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
genau so isses. tränk die schrottigen in in spiritus aufgelöstem
kolophonium und lass das ganze trocknen. nicht zu sparsam sein dann
isses besser als jede gekaufte litze

Autor: Profi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat nicht einer von uns geschrieben, dass die von RS-Components (oder
war es Farnell) so gut sein soll?

Aber selbstgemachte (Geflecht einer abgeschirmten Leitung  oder eine
feine Litze) mit Flußmittel (zur Not geht auch Spiritus allein - ohne
Trocknen versteht sich).

Aber eine gute Weller-Entlötstation hat auch was für sich ,-)

Autor: Thomas O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
beides Firmen bei denen ich nicht bestellen kann. Ist kolophonium giftig
ohne kann man das ohne bedenken handhaben? Habe es gerade mit einem
Flussmittelstift probiert das geht dann auch einwandfrei. Viel ist auf
de Rolle eh nicht mehr drauf werde dann mal ne andere Marke ordern.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja früher hatte Reichelt auch ordentliche Entlötlitze, aber was ich beim
letzten Mal unter derselben Bezeichnung bekommen habe, war Schrott, das
Kupfer schon etwas dunkel, deshalb kauf ich dort keine mehr.
("Es gibt nichts, das man nicht noch etwas billiger und noch etwas
schlechter machen könnte als andere" Spruch schon aus dem 19.Jh. oder
noch älter?)
Conrad hat zu seinen üblichen Preisen noch ordentliche Litze, beim
Anfassen merkt man schon das klebrige Kolophonium, und die Oberfläche
des Kupfers ist sauber und hell glänzend, leicht matt durch das
Kolophonium darauf.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.