www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Frage zu Spannungspegel von RS232


Autor: Hauser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich habe bei http://www.pci-card.com/schnittstellen.html gelesen:

Eine logische '0' wird durch eine Spannung von +12 Volt, eine
logische '1' durch -12 V dargestellt.
Die Schnittstellenpegel liegen normalerweise bei +/-12 Volt. Die
Ausgangsspannung variiert je nach Last um +/-3 Volt und sollte
keinesfalls unter 9 Volt zum Einsatz kommen.

Wie groß müssen die Eingangspegel sein? Es scheint, daß 3.3V (MAX3232)
und 5V (MAX232) beides gehen! Gibt’s keine Vorschriften?

MfG
Hauser

Autor: Rick Dangerus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pegel != Versorgungsspannung

Beim MAX werden die nötigen Pegel für die Leitung durch eine
Ladungspumpe erzeugt.

Rick

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
RS232* spezifiziert einen zulässigen Pegelbereich von +15V .. +3V (0)
und -15 .. -3V (1).

Die Eingangspegel auf der nicht-RS232-Seite eines RS232-Treibers haben
mit RS232 gar nichts zu tun und sind dem Datenblatt des jeweiligen
RS232-Treibers zu entnehmen.


*) http://de.wikipedia.org/wiki/RS232

Autor: Thomas O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wobei man dem MAX232 auch direkt -12 und +12 zuführen kann. Wird
warscheinlich die besten Ergebnisse liefern mein mit Kondensatoren
bestückter MAX232 lieferte auch weniger Spannung glaube um die 9V.

Autor: Thomas O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sorry hatte das Datenblatt falsch verstanden. Man kann anscheinend die
Spannung der Ladungspumpe nochmal extra entnehmen, dachte das wäre eine
externe Zufuhr.

Autor: Profi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die meisten Transceiver deuten Spannungen bis 0,8 V als logisch 1, also
genügt ggf. invertierter TTL- oder 3,3V-Pegel.
Es gibt auch spezielle Bausteine (z.B. MAX243), bei denen das
absichtlich nicht so ist, damit man einen ausgeschalteten Sender oder
ein defektes Kabel erkennen kann:

RS-232 Input Voltage Operating Range
MAX220 ±25 V

RS-232 Input Threshold Low VCC = 5V
All except MAX243 R2IN 0.8 1.3V
MAX243 R2 IN (Note 4) -3V

RS-232 Input Threshold High VCC = 5V
All except MAX243 R2IN 1.8 2.4V
MAX243 R2 IN (Note 4) -0.5 -0.1V

@Thomas O. : +-12V ist purer Luxus, die +-9V sind voll in der Spec. von
+-3V

Autor: Thomas O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja da es bei mir auch funktioniert hab ich mir keinen weiteren Kopf drum
gemacht.

Wieviel Spannung erzeugt bei den anderen die Ladungspumpe?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.