www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ENC28J60 nicht ansprechbar


Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Habe hier einen ENC28J60. Möchte ihn mit einem ATmega32 ansprechen.
Doch ich kann nicht einmal die ID (Revisionsnummer) auslesen.

SPI-Takt > 8 MHz

Habt ihr eine Ahnung woran das liegen könnte?
Habe zwar das Forum und vor Allem die zwei Threads über den ENC
durchsucht aber keine Lösung gefunden.
Kann es am Oszillator liegen?
Mfg Matthias

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
- SPI funktioniert?
- "Chip Select" Signal wird korrekt ein/ausgeschaltet?
- Alle GND/VCC Leitungen vom ENC belegt?
- Code richtig? Event. fertige lib zum testen verwenden

Tip: Probier mal die LEDs auf "blinken" zu konfigurieren. Dazu musst
du nämlich vorerst nurmal vom µC zum ENC über SPI senden. Wenn das
funktioniert kannst du dich um die eventuell noch vorhandenen
"Empfangs-Probleme" kümmern.

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Spi Funktioniert messe mit dem Logikanalyzer genau die Bitfolgen die ich
messen sollte. Auch das "Chip Select" Signal wird ein und
ausgeschaltet.
Alle VCC/GND Pins verbunden + Stützkondensatoren
Code von dieser Seite:
http://hubbard.engr.scu.edu/avr/avrlib/docs/html/g...

Werd mich jetzt mal dran machen die Leds blinken zu lassen

MFG

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab jetzt mit dieser Routine versucht die Leds zum blinken zu bringen:
void PhyWrite(BYTE address, WORD data)
{
   Write(MIREGADR, address);
   Write(MIWRL, data);
   Write(MIWRH, data>>8);

   while(Read(MISTAT) & MISTAT_BUSY);
}

Steht doch genau so im Datenblatt, oder?
Auf jeden Fall blinken die Led's nicht.
Habe keine Ahnung woran dies liegen kann.
Mfg Matthias

Autor: Ssss Ssssss (sssssss)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du dran gedacht das CS=low = enable ist ?

Sonst probier mal deren lib:
http://hubbard.engr.scu.edu/embedded/avr/avrlib/do...

Lief bei mir auf anhieb.
(Spi frequenz ~3.5Mhz auch bei dem chip mit dem Fehler)

Bye, Simon

Autor: Andreas Dörr (ADoerr) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stimmt SCK? Ich hatte letzt in meinem uC das Polaritätsbit falsch
gesetzt gehabt und dadurch war der Ruhepegel vom SPI-Clk-Signal falsch
rum und mein SPI-EEPROM hat mich ignoriert.

Bis denne, Andreas

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Simon

Hundert Tausend Dank

Funktioniert jetzt. Die einfachsten Fehler sind immer die, an denen man
verzweifelt :-)

Mfg

Autor: Ssss Ssssss (sssssss)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was wars denn ? CS ?

Bye, Simon

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja CS
mfg

Autor: Armin O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habe dasselbe Problem..... aber mein CS sollte richtig programmiert 
sein..

ich will auch die Rev Nummer auslesen, aber es kommt immer 0x00 zurück.
(blöd wenn man kein Oszi hat)

Kannst mal deinen Code reinstellen?

Wäre echt interessiert...


Danke schonmal..

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.